Counter

CMS

Editor

Newsletter

Gästebuch

Online-Shop

Immomanager

Webmail-Login

Online-Werbesystem

 

Euroweb Blog - Ihr Urteil ist uns wichtig

Euroweb – Professionelles Webdesign für den Mittelstand

  Euroweb Blog

Webdesign, Social Media und Marketing.

Auf unserem Euroweb Blog schreiben unsere Mitarbeiter zu Themen und Erfahrungen rund um den Mittelstand im Internet. Schauen Sie rein, informieren Sie sich und kommentieren Sie die Beiträge!

 

Wie sprechen KMU ihre Zielgruppe erfolgreich im Internet an?

Möglichkeiten der Kundengewinnung im World Wide Web

Kunden erfolgreich im Internet ansprechen

Die Kundengewinnung findet heutzutage im Internet statt. Das wichtigste Instrument dafür ist eine professionelle und nutzerfreundliche Firmenhomepage. In unserem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie kleine und mittelständische Unternehmen Kunden mit ihrer Website erfolgreich ansprechen können und welche Maßnahmen noch sinnvoll sind, um Nutzer auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen.

Die Grundlage für Ihren Erfolg im World Wide Web bildet eine suchmaschinenoptimierte Website, die perfekt auf die Bedürfnisse der Besucher zugeschnitten ist. Für die erfolgreiche Ansprache ist es wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe und deren Fragen und Wünsche sehr genau kennen. Aber auch der richtige Ton ist entscheidend. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick darüber geben, welche Punkte bei der zielgruppengerechten Kundenansprache auf der Firmenhomepage unbedingt beachtet werden sollten.

1. Alle wichtigen Informationen auf einen Blick:

Neben Informationen zu Ihren Leistungen und Produkten sollte auch eine kurze Unternehmensvorstellung auf Ihrer Firmenhomepage nicht fehlen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen von einer persönlicheren Seite zu zeigen und so das Vertrauen der Besucher zu gewinnen. Ganz wichtig ist aber auch, interessierten Nutzern verschiedene Kontaktmöglichkeiten zu bieten. So können potenzielle Neukunden bei Fragen oder Wünschen leicht an Ihr Unternehmen herantreten.

2. Die Sprache der Kunden sprechen:

Überfordern Sie Ihre Kunden nicht mit Fachjargon! Achten Sie darauf, dass alle Texte auf Ihrer Website leicht verständlich und zielgruppengerecht verfasst sind. Wichtig ist auch, dass Sie Ihre Kunden direkt ansprechen. Ob Sie dabei siezen oder duzen, sollten Sie sich im Vorhinein genau überlegen. Achten Sie dann darauf, die gewählte Form durchgehend auf der gesamten Website zu verwenden.

3. Optische Anreize bieten:

Bei der Kundenansprache im Internet spielen nicht nur Texte eine wichtige Rolle. Visuelle Inhalte wie Bilder oder ein Unternehmensvideo sorgen dafür, dass Besucher schnell eine persönliche Bindung zu Ihrem Unternehmen aufbauen können.

4. Nutzerfreundlichkeit:

Damit die Besucher Ihrer Seite alle gewünschten Informationen so schnell wie möglich finden können, ist es wichtig, dass Sie auf eine durchdachte Seitenstruktur und eine hohe Nutzerfreundlichkeit auf allen Endgeräten achten. Da immer mehr User mobil im Internet surfen, ist eine mobile Optimierung der Firmenhomepage unerlässlich.

5. Suchmaschinenoptimierung:

Um Neukunden im Internet zu erreichen, reicht eine Website allein nicht aus. Ihre Webpräsenz muss auch für die Suchmaschinen optimiert sein, damit Nutzer bei entsprechenden Suchanfragen auf Ihrer Seite landen.

 

Die Kundenansprache im Internet außerhalb der Firmenhomepage

Die eigene Unternehmenswebsite ist zwar das wichtigste Instrument zur Kundenansprache im World Wide Web, aber nicht das einzige. KMU können je nach Zeit und Budget außerdem auch auf folgende Maßnahmen setzen:

Ein Unternehmensblog

Ein Unternehmensblog ist sehr zeitaufwendig, bedeutet aber in Zeiten, in denen „Content is King!“ gilt, eine erfolgversprechende Maßnahme zur Kundenansprache. Idealerweise wird der Blog in die Firmenhomepage integriert.

Bezahlte Werbeanzeigen

Ob mit Google-AdWords- oder Facebook-Anzeigen – auch mit bezahlter Werbung lassen sich Kunden sehr zielgerichtet ansprechen. Allerdings kann diese Maßnahme mit der Zeit ganz schön ins Geld gehen.

Social-Media-Marketing

Ob auf Facebook, Instagram oder Pinterest – die Kundenansprache via sozialer Netzwerke wird immer beliebter. Mit einer durchdachten Strategie und etwas Zeit für die Erstellung von hochwertigen Inhalten können auch KMU im Social-Media-Marketing viel erreichen.

Newsletter verschicken

Sie möchten Bestandskunden Ihr Unternehmen ins Gedächtnis rufen? Dann ist ein E-Mail-Newsletter in vielen Fällen eine gute Wahl. Nutzen Sie den Newsletter, um zum Beispiel auf Sonderangebote oder Produktneuheiten aufmerksam zu machen.

Fazit:

Für eine erfolgreiche Kundenansprache im Internet sollten kleine und mittelständische Unternehmen auf verschiedene Maßnahmen setzen. Eine professionelle Firmenhomepage bildet aber immer den Dreh- und Angelpunkt aller Maßnahmen.

Bild des Benutzers j.haag

Judith Haag

Judith Haag ist Online-Redakteurin und PR-Referentin bei Euroweb. Sie beschäftigt sich mit den Themen Online-Redaktion, SEO, Social-Media und Public Relations.

Position

Online-Redakteurin

Kontakt

j.haag@euroweb.de

Kommentieren Sie diesen Beitrag


Zurück zur Übersicht