Warum der Zusammenhalt unter Kollegen so wichtig ist

19. Dezember 2019

Was du für mehr Kollegialität am Arbeitsplatz tun kannst

Deine Kollegen unterstützen dich in den verschiedensten Lebenslagen. Sie sind da und stärken dir den Rücken, wenn du Hilfe brauchst. Egal, ob ein Problemkunde Ärger macht oder der PC, der Drucker oder die Kaffeemaschine schon wieder streiken – auf deine Lieblingskollegen ist einfach Verlass. Mit ihnen gemeinsam überstehst du die täglichen Höhen und Tiefen des Arbeitsalltags.

Vielleicht hast auch du schon die Erfahrung gemacht, dass deine Kollegen einen entscheidenden Anteil daran haben können, wie viel Spaß du an der Arbeit hast. Sie können deinen Alltag versüßen und den Job erst richtig gut werden lassen. In unserem Beitrag möchten wir dir zeigen, warum der Zusammenhalt unter Kollegen so wichtig ist und was du dafür tun kannst.

Was macht das besondere Verhältnis unter Kollegen aus?

Trotz der Suche nach der perfekten Work-Life-Balance verbringen die meisten von uns mehr wache Zeit am Arbeitsplatz als in den eigenen vier Wänden. Das bedeutet aber auch, dass du deine Kollegen täglich länger siehst als deinen Partner, Familie und Freunde – nicht selten acht Stunden pro Tag und länger. Wenn da die Chemie nicht stimmt, kann auch der beste Job zur Hölle werden.

Deine Kollegen kennen dich unausgeschlafen, unter Stress, frustriert und unmotiviert. Ebenso erleben sie dich aber auch, wie du beim Mittagessen über Privates plauderst oder ausgelassen auf der Weihnachtsfeier oder dem Sommerfest feierst. So weiß so mancher Kollege weit mehr über dich, als Freunde, die du nur alle paar Wochen mal siehst. Und auch wenn es um Probleme auf der Arbeit geht, können dich deine Kollegen meist viel besser verstehen als Außenstehende. Schließlich teilst du mit ihnen die gleiche Erfahrungswelt.

Im Gegensatz zu Freunden kannst du dir deine Kollegen in der Regel jedoch nicht aussuchen. Du musst mit denen zurechtkommen, die da sind. Das bedeutet aber auch, dass du in erster Linie an einer Beziehung interessiert sein solltest, die es möglich macht, miteinander zu arbeiten – alles andere ist ein zusätzlicher Bonus.

Welche Vorteile bietet ein angenehmes Betriebsklima?

Fest steht: Nur, wenn du dich an deinem Arbeitsplatz wohlfühlst, kannst du herausragende Leistungen erbringen. In einem positiven Arbeitsumfeld bist du bereit, dein Bestes zu geben. Wenn du Spaß bei der Arbeit hast, dann bist du kreativer und leistungsfähiger.

Ein kollegiales Betriebsklima, in dem sich jeder wohlfühlt und in dem du gemeinsam mit den Kollegen lachen kannst, ist eine entscheidende Grundvoraussetzung dafür, dass du gerne zur Arbeit gehst. Der große Vorteil eines offenen Klimas ist, dass man sich weniger mit Streitereien aufhält und es deutlich seltener zu Missverständnissen kommt. Man kann auch mal unterschiedlicher Meinung sein, ohne dass gleich ein Rosenkrieg ausbricht.

Kurz gesagt: Wenn du dich auf der Arbeit mit Menschen umgibst, die du gern hast (oder mit denen du zumindest gut auskommst), dann wirkt sich das positiv auf deine Motivation, deine Leistung und sogar auf deine Gesundheit aus.

Was kannst du für mehr Kollegenzusammenhalt tun?

Wie jede andere zwischenmenschliche Beziehung lebt auch die Kollegialität davon, dass man sie pflegt. Ob das Betriebsklima an deinem Arbeitsplatz gut oder schlecht ist, liegt ein Stück weit auch in deiner Hand. Doch was heißt das für dich?

Versuche der Kollege zu sein, den du selbst gerne hättest. Sei freundlich und zeige ehrliches Interesse und Wertschätzung. Du wirst sehen: Wenn du weißt, wie dein Gegenüber tickt, dann wird es dir auch einfacher fallen, dich in seine Situation hineinzuversetzen und Verständnis zu zeigen. Ganz wichtig ist auch, dass du deinen Kollegen zur Seite stehst, wenn sie Hilfe brauchen – egal, ob es darum geht, einen Rat zu geben oder tatkräftig anzupacken.

Darüber hinaus können sich auf folgende 4 Punkte positiv auf das Arbeitsklima auswirken:

1. Verbring die Mittagspause mit deinen Kollegen

Eine gemeinsame Mittagspause fördert den gegenseitigen Austausch und sorgt dafür, dass sich alle im Team besser kennenlernen. Hier bietet sich die Gelegenheit, auch mal über privatere Dinge zu sprechen.

2. Geburtstage und andere Anlässe feiern

Schon eine kleine Geste reicht aus, um deinen Kollegen den Geburtstag zu versüßen. Dekoriere zum Beispiel den Schreibtisch des Geburtstagskindes oder backe seinen Lieblingskuchen.

3. Zusammen Sport treiben

Egal, ob du mit deinen Kollegen joggen oder eine Runde Beachvolleyball spielen gehst – gemeinsames Sporttreiben bietet die Gelegenheit, sich näher kennenzulernen. Auch die Teilnahme an sportlichen Wettbewerben, wie zum Beispiel einem Staffellauf, stärkt den Zusammenhalt im Team.

4. Spiele mit deinen Kollegen

Nutze deine Pause, um deine Kollegen zu einer Partie Dart, Kicker oder Tischtennis herauszufordern. Dies ist nicht nur eine wunderbare Möglichkeit, um gemeinsam Spaß zu haben, sondern sorgt auch für Abwechslung und hilft dir dabei, den Kopf freizubekommen.

Fazit

Motivation und Spaß können im Berufsalltag schon mal verloren gehen. Die Arbeit wird dann zu einem notwendigen Übel. Da hilft es, wenn du Kollegen hast, die dich unterstützen und dir aus deinem Tief heraushelfen.

 

Und auch wenn wir nicht mit allen Kollegen eng befreundet sind, dann hat doch jeder von uns diesen einen Menschen im Arbeitsumfeld, auf den man sich immer verlassen kann. Nutze die Gelegenheit und sage deinen liebsten Kollegen einfach mal Danke!


Verwandte Beiträge

Artikelbild von Mittagspause machen – aber richtig!

Mittagspause machen – aber richtig!

Hauptsache es geht schnell und macht satt – das ist in der Mittagspause…

(weiterlesen)
Artikelbild von Was Unternehmen ihren Mitarbeitern heute bieten

Was Unternehmen ihren Mitarbeitern heute bieten

Vom Bürohund über flexible Arbeitszeitmodelle bis hin zur Rutschbahn im…

(weiterlesen)
Artikelbild von Produktiver arbeiten mit To-do-Listen

Produktiver arbeiten mit To-do-Listen

Das simple Erfolgsrezept von Aufgabenlisten Gehörst auch du zu den…

(weiterlesen)
Artikelbild von Ein Hund im Büro? Die Vor- und Nachteile von Bürohunden

Ein Hund im Büro? Die Vor- und Nachteile von Bürohunden

Tummeln sich bei dir im Büro auch schon süße Vierbeiner? Bürohunde…

(weiterlesen)
Artikelbild von 7 Tipps gegen Kälte und Frieren im Büro

7 Tipps gegen Kälte und Frieren im Büro

Kennst auch du diese Diskussionen über die richtige Raumtemperatur im…

(weiterlesen)

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .


Bis jetzt noch keine Kommentare