TV Total Turmspringen 2008 – Fabian Hambüchen ist dabei

15. Oktober 2008

Am Samstag den 18.10.2008 um 20.15 Uhr wird Deutschlands Turner-Ass Fabian Hambüchen beim TV Total Turmspringen auf Pro 7 als Teilnehmer mit dabei sein. In zwei Disziplinen streiten u.a. „Killerplauze“ Stefan Raab, Joey Kelly, Fiona Erdmann, Kai Böcking, Norbert Dobeleit, Gina-Lisa, Ben und das Mundstuhl Duo Lars und Ande um die begehrten ersten Plätze im Einzel- und Synchronspringen. Die Sprunghöhe kann von den Wettstreitern frei gewählt werden. Fabian hat seine Höhe noch nicht verraten. Wir sind gespannt von welchem Brett er springt, denn je höher der Sprung, umso mehr Punkte kann es bei guter Ausführung geben.

Joey Kelly ist als Titelverteidiger im Einzelsprung sicherlich einer der härtesten Konkurrenten, denn jeder der Joey bei den zahlreichen TV Total Events beobachtet hat, weiß, dass er nichts dem Zufall überlässt.

Wir von Euroweb drücken Fabian natürlich fest die Daumen! Ich werde am Samstag auf jeden Fall vor dem Fernseher dabei sein 🙂

Die Euroweb Internet GmbH ist seit 2007 offizieller Internet Sponsor von Fabian Hambüchen und hat auch seine Homepage, www.fabianhambuechen.de, gestaltet.


Verwandte Beiträge

Artikelbild von Welche Fragen du im Vorstellungsgespräch stellen solltest und welche lieber nicht

Welche Fragen du im Vorstellungsgespräch stellen solltest und welche lieber nicht

Wie die Worte „Bewerbungsgespräch“ oder auch…

(weiterlesen)
Artikelbild von 7 Tipps für ein gesundes Arbeiten im Homeoffice

7 Tipps für ein gesundes Arbeiten im Homeoffice

Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeiten deutschlandweit Millionen…

(weiterlesen)
Artikelbild von Rückenschmerzen durch Büroarbeit – so schaffst du Abhilfe

Rückenschmerzen durch Büroarbeit – so schaffst du Abhilfe

Mit körperlicher Arbeit verbindet man meist die Arbeit auf einer…

(weiterlesen)

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .


Bis jetzt noch keine Kommentare