So wird Ihr Panoramabild zum Highlight Ihrer Website

21. Juni 2013

Mit einer neuen Webseite verbinden unsere mittelständischen Kunden das Ziel, sich individuell, modern und einzigartig im Internet zu präsentieren. Damit der Internetauftritt zum idealen Aushängeschild für das Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen wird, setzen die Webdesigner bei Euroweb neben ihrem Know-how in neuesten Webtechnologien insbesondere auf Kreativität. Unterstützen Sie als kleiner und mittlerer Betrieb unsere Webdesigner, indem Sie uns starkes Fotomaterial an die Hand geben – zum Beispiel für die Anfertigung eines Panoramabildes!

Auf einer attraktiven Webseite dürfen Bilder nicht fehlen. Dabei eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten: eine eigene Bildergalerie, eine Slideshow oder ein einladendes Panorama-Bild auf der Startseite. Letzteres ist die optimale Wahl, um Ihren Kunden einen besonderen Einblick in Ihre Geschäftsräume, Werkstatt oder Praxis zu bieten und sie mit ebenso einladenden wie beeindruckenden Impressionen zu begrüßen.

Ohne großen Aufwand oder besondere fotografische Kenntnisse können Sie Ihr Panorama selber gestalten. Wie das geht, erklären wir Ihnen im Folgenden. Ihr Webdesigner übernimmt die weitere Bearbeitung und platziert das Bild an prominenter Stelle auf Ihrer Website.

Knipsen Sie Ihr eigenes Panoramabild

Das Rohmaterial für ein Panoramabild ist mit einer guten Digitalkamera schnell erstellt: Sie müssen einfach eine Abfolge von mehreren Fotos schießen. Suchen Sie sich die optimale Aussicht aus und nehmen Sie einen festen Stand ein. Drehen Sie sich dann langsam um die eigene Achse und fotografieren Sie Schritt für Schritt mehrere Fotos – mindestens sechs an der Zahl. Halten Sie die Kamera für alle Aufnahmen der Fotoserie möglichst in der gleichen Höhe und Position. Ob Sie dabei sitzen, beispielsweise auf einem Drehhocker, oder stehen, bleibt Ihnen überlassen. Ein noch besseres Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Kamera auf einem Stativ drehen. Denken Sie daran, die Bildqualität Ihrer Digitalkamera vorab auf die höchstmögliche Größe einzustellen. Dann können wir Webdesigner von Euroweb die hochauflösenden Bilder hinterher am PC mit dem Programm Photoshop perfekt weiter bearbeiten und zum Panoramabild und damit zum Blickfang für Ihre Website zusammenfügen.

Panoramabilder von Innenräumen 

Wie bei jedem Foto ist auch bei einem Panoramabild die Belichtung das A und O. Unser Tipp für Aufnahmen in Innenräumen: Wenn Sie unsicher sind, ob das einfallende Licht ausreicht, erstellen Sie zwei verschiedene Versionen – einmal mit Blitz und einmal ohne Blitz.

Von Einzelbildern zum Panorama 

Wir Webdesigner von Euroweb fügen die einzelnen Bilder zu einer Rundumsicht zusammen. Wie die großen Datenmengen zu uns ins Webdepartment gelangen? Wir können Ihnen auf Wunsch einen Upload-Bereich zur Verfügung stellen, über den Sie uns die Einzelbilder zukommen lassen.
Als zusätzliche Leistung bieten wir unseren Kunden die Option der „Panorama-Funktion“ an. Der Betrachter kann das Bild dann per Mausklick schwenken oder drehen. Werfen Sie doch mal einen Blick in den Friseursalon Hair GB  in Wien: Geht der Besucher mit der Maus über das Panoramabild, so kann er die Bewegung nach links und rechts steuern und sich somit auf einen virtuellen Rundgang durch den Friseursalon begeben.

Wollen auch Sie als Euroweb-Kunde Ihre Website mit einem Panoramabild aufwerten? Dann sprechen Sie Ihren Webdesigner an: Er wird gerne mit Ihnen persönlich alle Schritte durchgehen, das Panoramabild produzieren und auf Ihrer Website einbinden.


Kommentare

  1. Ein Panoramabild? Wirkt originell. finde ich eine gute Idee!

    Kommentar von Peter - 21. Juni 2013 um 13:36

  2. Ein Panoramabild? Wirkt originell. finde ich eine gute Idee!

    Kommentar von Peter - 21. Juni 2013 um 13:36

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .