Senioren: Die 9 besten Websites für Silver Surfer

10. September 2009

Es gibt eine Vielzahl von Websites im World Wide Web. Doch welche eignen sich besonders für die sogenannten Silver Surfer? Bisher kannte ich nur die gängigen sozialen Netzwerke wie zum Beispiel Facebook. Nun habe ich mich auf die Suche gemacht nach speziellen Website-Angeboten für Silver Surfer. Gefunden habe ich noch einige mehr als die folgenden neun Portale. Aber nur diese neun halte ich für empfehlenswert. Gerne lasse ich mich über weitere Angebote für Silver Surfer aufklären. Ich freue mich über Ihr Feedback zu diesem Thema! Und hier die neun besten Websites für Silver Surfer:

  1. www. seniorentreff.de ist ein kostenloses Portal zum diskutieren und chatten, Fotos und Videos austauschen und für die Partnersuche. Das Design finde ich persönlich nicht so ansprechend, dafür ist der Seniorentreff allerdings ganz Webzwonullig bei Twitter zu finden. Die Mitglieder können sich an Fußballtipprunden beteiligen oder Webradio hören. Neben dem virtuellen Dialog ist auch ein Treffen im realen Leben möglich. Auf Seniorentreff.de finden Silver Surfer Blogs zu den Themen Reisen, eigene Geschichten, Gedichte, Erinnerungen, Satire, eigene Themen und Rezepte. Großer Vorteil für Silver Surfer ist die Option, sich den Text vorlesen zu lassen. Die Schriftgröße kann man mittels einfachem Klick unkompliziert vergrößern bzw. verkleinern.
  2. www.platinnetz.de ist mein persönlicher Favorit. Platinnetz richtet sich an (Silver) Surfer ab 40 Jahren. Das Design ist für mich als Laien optisch ansprechend und klar strukturiert. Täglich werden die Geburtstagskinder angezeigt. Bei Platinnetz finden Sie Gruppenfunktionen, wie man sie auch von anderen Netzwerken kennt. Außerdem einen Fragebereich, Fotos und Artikel und Spiele. Auch hier gibt es einen Chat, der in verschiedene Chatrooms aufgeteilt ist. Das heißt, es gibt verschiedene Oberthemen zum chatten. Kaffeehaus dient dem einfachen Plaudern, die Kuschelecke fokussiert sich mehr auf flirten und im Newsclub kann man das Tagesgeschehen diskutieren. Der gut strukturierte Hilfebereich fällt positiv auf. Im Magazin findet man interessante Beiträge zu den Oberbegriffen Leben, Gesellschaft, Gesundheit und Freizeit. Sehr hilfreich ist die Suchfunktion, um die Website nach bestimmten Begriffen zu durchsuchen.
  3. www. iquarius.de erinnert vom Namen her eher an ein Mineralwasser als an ein Internetportal. Nach eigener Auskunft findet man hier „Lebenserfahrung, die verbindet“. Gründe für die Anmeldung sind: Nette Menschen zum Plaudern und Flirten. Lebendiger Austausch in Foren. Persönliche Kontakte mit Prof. Bankhofer. Wer Prof. Bankhofer nicht kennt, dem sei verraten, dass er ein Medizinjournalist ist. Das gesamte Forum scheint auf das Themengebiet Gesundheit fokussiert zu sein.
  4. www.fiftiesnet.de ist seit September 2008 online und versteht sich als Treffpunkt für Menschen im besten Alter. Hier lernen Sie freundliche und aktive Menschen kennen. Sie profitieren vom Rat der Experten und Trainer. Es bietet sich die Möglichkeite, Freunde und Bekannte auch offline, also in der realen Welt, zu treffen. fifitiesnet.de fordert: „verwirklichen Sie Ihre Träume und Ideen“. Toll finde ich die Aktion: fifitiesnet bewegt. Die Mitglieder werden zu sportlichen Aktivitäten animiert. Ein Mitglied nimmt in Vorbildfunktion am New York Marathon teil. Dazu gibt es ein begleitendes Blog. Fifitiesnet ist kostenlos und anonym, das heißt, man kann sich mit einem Nickname (einem Fantasienamen) anmelden. Neben dem Forum gibt es Informationsbereiche zu den Themen Meine Zukunft (Versicherung, Geldanlagen), Gesundheit, Computer und Freizeit.
  5. www.feierabend.de ist der Webtreff für die besten Jahre. Silver Surfer können sich hier über Nachrichten, Gesundheit, Reisen, Finanzen, Leben, Unterhaltung und Ratgeber informieren. Für Senioren gibt es diverse Thementreffs. Unter anderen zu Bewegung, Sparen, Diabetes, Enkelkinder oder Prostata. Auch bei feierabend.de kann der Besucher die Schrift an seine Lesebedürfnisse anpassen. Spannend finde ich die Seniorenscouts von feierabend.de. Senioren testen im Auftrag von feierabend.de Unternehmen und Dienstleistungen und vergeben dafür anschließend ein Empfehlungszeichen.
  6. www.jungteich.de bezeichnet sich selbst als Deutschlands jüngstes Internetportal für aktive, ältere Erwachsene und Senioren. Silver Surfer finden bei jungteich.de Informationen zu Reise, Haus und Garten, Lebensstil, Gesundheit, PC-Hilfe oder Hilfe im Alltag. Im Forum können sowohl Fragen geklärt als auch der persönliche Kontakt gepflegt werden. Damit Silver Surfer alle Informationen optimal erfassen können, lässt sich auch bei jungteich.de die Schriftgröße regulieren.
  7. www.lebensfreude50.de verspricht Partner und neue Freunde aus der näheren Umgebung für Freizeit, Reise, zum Wohnen und mehr. Auch lebensfreude50.de ist ein kostenloses Angebot. Es richtet sich an Silver Surfer ab 50+. Es gibt sowohl ein Forum, als auch die Partnersuche.
  8. www.singlereisen49plus.de verspricht die passende Singlereise für alle Bedürfnisse. Das Motto lautet: „Gemeinsam der Sonne entgegen“. Weitere Themenschwerpunkte sind Kultur, kulinarische Genüsse, Wellness und Sport.
  9. www.romantik-50plus.de ist eine kostenlose Partnerbörse für die Generation 50+ und alle Junggebliebenen Silver Surfer. Die Partnersuche wird durch die unkomplizierte Suchfunktion begünstigt. Warum hier allerdings von Milupa Online-Werbung mit dem Titel „Werden Sie Mama?“ angezeigt wird, ist mir ein Rätsel. Vielleicht würde es Sinn machen, die Werbemaßnahmen auf die Zielgruppe, nämlich die Generation 50+, auszurichten.

Fehlt Ihrer Meinung nach ein Portal für Silver Surfer in dieser Liste? Haben Sie mit einem Portal schonmal besonders gute oder extrem schlechte Erfahrungen gemacht? Dann lassen Sie es mich wissen!

Bis bald,

Melanie Schyja