Responsive Webdesign für die Firmenhomepage

17. Juli 2015

Bereits jeder zweite Nutzer sucht mobil mit Smartphone, Tablet und Co. Da die mobile Suche immer beliebter wird, berücksichtigt Google seit April diesen Jahres beim Ranking, ob eine Website für mobile Endgeräte ausgelegt ist oder nicht. Konkret bedeutet dies: Sucht ein Nutzer von unterwegs, bekommt er bei Google die Webseiten zuerst angezeigt, die den Usern eine mobil optimierte Seite bieten.

Wer schon einmal unterwegs eine bestimmte Information auf einer Website gesucht hat, die nicht für mobile Endgeräte ausgelegt war, der wird diese Entscheidung des Suchmaschinenriesen gut nachvollziehen können. Eigentlich möchte man bloß schnell unterwegs die Öffnungszeiten oder die Adresse nachschauen, doch die gewählte Seite ist einfach nicht für das kleine Gerät geeignet. Jetzt heißt es Scrollen und Zoomen, bis man endlich das Gewünschte gefunden hat. Damit dieser Ärger künftig allen mobil Suchenden erspart bleibt, hat Google diesen Aspekt in seine Ranking-Faktoren aufgenommen.

Doch was kann man tun, damit die eigene Website bei der mobilen Suche gut im Google-Ranking gelistet wird? Das sogenannte Responsive Webdesign bietet die ideale Lösung für Ihre Firmenhomepage. Beim Responsive Webdesign wird die Seite individuell auf die Bildschirmgröße des Endgerätes angepasst, das Design reagiert also flexibel auf das Gerät. So wird sichergestellt, dass die Seite immer optimal angezeigt und die Benutzerfreundlichkeit gewährleistet wird – egal, ob Ihre Firmenhomepage auf einem Desktop-PC oder einem Handydisplay aufgerufen wird.

Die Vorteile einer Website im Responsive Design im Überblick:

  • Einheitlicher und optisch ansprechender Webauftritt mit Wiedererkennungswert auf allen Geräten
  • Technisch aktuelle Programmierung
  • Klare Gliederung
  • Das Wichtigste steht im Mittelpunkt
  • Kurze Ladezeiten
  • Kein horizontales Scrollen oder lästiges Zoomen
  • Keine Weiterleitung auf eine mobile URL nötig

Die Firmenhomepage im Responsive Webdesign überzeugt also auf allen Ebenen. Eine einfache Menüführung, bessere Lesbarkeit und eine hohe Benutzerfreundlichkeit erfreuen jeden Besucher der Seite.

Und wie sieht es mit dem Google-Ranking aus?

Nicht nur die Benutzer überzeugt das neue Konzept, auch bei Google können Sie mit dem Responsive Webdesign punkten:

  • Längere Verweildauer und geringere Absprungraten: Eine nicht für mobile Geräte optimierte Seite verärgert oftmals Besucher, da sie die gewünschten Informationen nicht finden können. Die Folge ist, dass sie die Seite schnell wieder verlassen und auf einer anderen Seite ihr Glück versuchen. Ganz anders dagegen die Website im Responsive Design: Der Besucher findet leicht die gewünschten Informationen und wird deshalb auf der Seite bleiben. Die Verweildauer wird sich so verlängern und die Absprungrate verringern – beides wichtige Faktoren für das Google-Ranking.
  • Nur eine URL: Für eine responsive Website benötigt man nur eine URL – im Gegensatz zu einer zusätzlichen mobilen Seite. Auch Google freut sich darüber, dass seine Crawler nur eine Seite besuchen müssen. Außerdem vermeidet man so Dupliacte Content (doppelte Inhalte), die Google negativ bewertet. Denn verständlicherweise sind auf der mobilen Seite oftmals die gleichen oder sehr ähnliche Inhalte wie auf der „normalen“ Website zu finden.
  • Weniger Verwaltungsaufwand: Ein weiterer Vorteil gegenüber einer eigenständigen mobilen Website ist, dass nicht eine extra Seite gepflegt werden muss. Wenn sich zum Beispiel Inhalte ändern, müssen diese beim Responsive Design nur auf einer Seite ausgetauscht werden.

Fazit: Der Mehrwert für das Google-Ranking und den Besucher der Website liegt beim Responsive Webdesign klar auf der Hand. Zwar ist die Gestaltung und Umsetzung etwas aufwendiger als bei einer herkömmlichen Seite – doch es lohnt sich. Nach einmaliger Entwicklung ist die Website sehr pflegeleicht: Inhalte müssen jeweils nur einmal erstellt werden und sind dann in jedem Design verfügbar.

Immer mehr Menschen werden mit mobilen Endgeräten ins Internet gehen. Seien Sie Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus und überzeugen Sie mit einer Website, die auf jedem Gerät optimal angezeigt wird. Unsere Webdesigner beraten Sie gerne zur Gestaltung und Umsetzung einer Firmenhomepage im Responsive Design.

 


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .