Neues Design für traditionsreiches Möbelhaus

03. Juli 2009

Die Einrichtungshäuser Hüls in Schwelm haben einen neuen Internetauftritt! Design, Funktion und Qualität werden nicht nur in der Philosophie der Möbel- und Einrichtungshäuser Hüls groß geschrieben, sondern auch bei der Entwicklung des Internetauftrittes durch unser Webdesign-Team um Art Director Michael Ledwig.

„Bei der Gestaltung der Website haben wir, gemäß dem Wunsch des Kunden, vor allem die Nutzerfreundlichkeit in den Vordergrund gestellt“, so Michael. Die Seite ist für die Standardauflösung von 1024 Pixel optimiert. Eine Suchfunktion und eine Breadcrumbnavigation, die dem Seitenbesucher zeigt, wo auf der Seite er sich gerade befindet, erleichtern die Orientierung. Auch die Flyout-Navi auf drei Ebenen trägt zur übersichtlichen Gliederung des umfangreichen contents bei. Sie ist nachträglich durch den Kunden bearbeit- und erweiterbar.

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Für die 150 Unterseiten hat das Team ca. 1500 Bilder verarbeitet. Die Website verfügt über zwei Layoutraster: auf der Startseite fällt besonders die Slideshow mit Stimmungsbildern ins Auge, die einen eindrucksvollen Einblick in die Produktpalette bietet und einen ersten positiven Eindruck vermittelt. „Bei Unterseiten mit viel Inhalt haben wir auf die Slideshow verzichtet, um mehr Platz für den content zu lassen. Dafür erscheint hier ein wechselndes Hintergrundbild, das sich der Bildschirmgröße des Besuchers anpasst“, erläutert Michael.

Für die Unterseiten haben unsere Webdesigner die Content-Overlay-Methode gewählt, durch die der umfangreiche Inhalt übersichtlich und platzsparend dargestellt wird. Dem gleichen Zweck dienen die Übersichten mit kleinen Teasern auf den Produktseiten, die bei Bedarf angeklickt und vergrößert werden können. Auf der Herstellerseite wird dies durch Tooltipps und eine kleine Navi mit den anklickbaren Anfangsbuchstaben der Hersteller erreicht.

„Dem Kunden war wichtig, dass die Seite übersichtlich ist und nicht überladen Seite wirkt“, erklärt Projektleiter Roland Latzel. „Diesen Wunsch haben wir durch viele Transparenzen, große Bilder und ausreichend Freiräume in der Gestaltung erfüllt“. Um den Wiedererkennungswert zu steigern ist das Design der Seite an die Corporate Identity des Unternehmens angelehnt.

Selbst ist der Kunde: über das hauseigene Euroweb Content-Management-System lassen sich die einzelnen Unterseiten problemlos bearbeiten. „So wird Hüls dem Anspruch der Internetbenutzer auf Aktualität zu jedem Zeitpunkt gerecht“, erläutert Ledwig.

Das breite Spektrum an Markenmöbeln wird auch auf der Website des Möbelhauses erkennbar: namhafte Marken wie zum Beispiel Vitra, Rolf Benz und Alessi haben unter dem Punkt „Hersteller“ eine eigene Seite.

Außerdem wichtig für den Kunden war der Punkt „Von Schwelm in die ganze Welt“, der eine Übersicht über die auf der ganzen Welt verteilten Lieferorte der Einrichtungshäuser Hüls enthält.

Gut gestaltet und durchdacht sind jetzt also nicht mehr nur die Designermöbel, die in Schwelm verkauft werden!

Bis bald,

Lisa Dicks


Kommentare

  1. Ganz starke Seite!

    Kommentar von Webdesign - 3. Juli 2009 um 15:06

  2. Ich bin auch begeistert! Großes Lob an Roland Latzel, Michael Ledwig und alle weiteren Beteiligten.
    Kompliment auch an Lisa Dicks für ihren ersten Blog-Beitrag.

    Viele Grüße
    Melanie Schyja

    Kommentar von Unternehmenskommunikation - 3. Juli 2009 um 15:06

  3. Vielen Dank für das überaus positive Feedback. Es waren 3 Monate harte, aber fantastische Arbeit und wir finden das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen bedanken, die uns in diesem Projekt tatkräftig unterstützt haben.

    Großes Lob an:
    Andreas Walter, Christian Gatzen, Sebastian Guntlisbergen, Dennis Schmerbeck, Sarah Krieger, Manuel Folkerts, Katrin Haemmerling und unser Support-Team!!!

    Kommentar von Michael Ledwig - 3. Juli 2009 um 15:06

  4. Ganz starke Seite!

    Kommentar von Webdesign - 3. Juli 2009 um 15:06

  5. Ich bin auch begeistert! Großes Lob an Roland Latzel, Michael Ledwig und alle weiteren Beteiligten.
    Kompliment auch an Lisa Dicks für ihren ersten Blog-Beitrag.

    Viele Grüße
    Melanie Schyja

    Kommentar von Unternehmenskommunikation - 3. Juli 2009 um 15:06

  6. Vielen Dank für das überaus positive Feedback. Es waren 3 Monate harte, aber fantastische Arbeit und wir finden das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen bedanken, die uns in diesem Projekt tatkräftig unterstützt haben.

    Großes Lob an:
    Andreas Walter, Christian Gatzen, Sebastian Guntlisbergen, Dennis Schmerbeck, Sarah Krieger, Manuel Folkerts, Katrin Haemmerling und unser Support-Team!!!

    Kommentar von Michael Ledwig - 3. Juli 2009 um 15:06

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .