Neue Pokale für unsere Vitrinen

01. Oktober 2012

Bestätigung und Motivation – das empfinde ich stellvertretend für meine kreativen Kolleginnen und Kollegen aus unseren Düsseldorfer und Berliner Webdepartments, wenn wir regelmäßig internationale Web Awards gewinnen. Nachdem wir im September eine ganze Reihe von W3 Awards gewonnen haben, schaffen wir in unseren prall gefüllten Vitrinen gerne Platz für die neuen Pokale.

Die W3 Awards richten sich an Unternehmen und Einzelpersonen, die in der Kreation, im Design, in der Betreuung oder Promotion von Websites, Onlinevideos sowie mobilem Internet herausragende Ergebnisse erzielen. In der Hauptkategorie „Websites“ hat Euroweb im vergangenen Monat mit starken Internet-Auftritten gleich fünf Mal Gold gewonnen:

– mit unserer Unternehmensseite im Bereich „Corporate Communications“
– mit der Website des Autorennfahrers Pierre Kaffer, den Euroweb im Rahmen des Engagements für die Sportförderung unterstützt
– mit der Website des Autoevents „Concorso d’Eleganza“, die in den Unterkategorien „Automotive“, „Events“ und „Navigation and Structure“ insgesamt drei Mal Gold holte

Glückwunsch an alle Kolleginnen und Kollegen, die sich im Team gemeinsam mit unseren Kunden diese Auszeichnungen redlich verdient haben. Weiter so!


Kommentare

  1. Ich muss sagen, das ihr es in Sachen Innovation drauf habt. Kompliment von meiner Seite!

    Kommentar von berber - 1. Oktober 2012 um 15:28

  2. Dafür steht halt Deutschland – Innovationen und Fortschritt. Ich finde es gut, dass viele Firmen genau in diesem Bereich so gut Punkten.

    Kommentar von Torben - 1. Oktober 2012 um 15:28

  3. Ich muss sagen, das ihr es in Sachen Innovation drauf habt. Kompliment von meiner Seite!

    Kommentar von berber - 1. Oktober 2012 um 15:28

  4. Dafür steht halt Deutschland – Innovationen und Fortschritt. Ich finde es gut, dass viele Firmen genau in diesem Bereich so gut Punkten.

    Kommentar von Torben - 1. Oktober 2012 um 15:28

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .