Mehr Fans für die Facebook-Unternehmensseite gewinnen

09. Oktober 2015

Im September haben wir Ihnen in unserem Blog-Beitrag „Mehr Erfolg für kleine und mittlere Unternehmen bei Facebook“ gezeigt, wie Sie das größte soziale Netzwerk richtig nutzen, um Ihr Unternehmen bekannter zu machen. Ein wichtiger Erfolgsfaktor bei Facebook ist die Anzahl der Fans: Nur wer viele Fans hat, kann auch eine große Reichweite erzeugen und viele potenzielle Kunden ansprechen.

Aber was kann man tun, wenn sich außer ein paar Mitarbeitern, Freunden und Familienmitgliedern niemand für die Facebook-Unternehmensseite interessiert? Niemand liked, kommentiert oder teilt Beiträge? Weil Fans so wichtig für Ihre Facebook-Unternehmensseite sind, möchten wir Ihnen verschiedene Tipps vorstellen, die Ihnen dabei helfen können, mehr Fans zu gewinnen.

Unsere 9 Tipps für mehr Fans bei Facbook

  1. Interessante Inhalte: Damit bereits vorhandene Fans Ihre Beiträge bei Facebook teilen und Sie mehr Aufmerksamkeit für Ihre Seite erhalten, ist es wichtig, dass Sie interessante Inhalte auf Facebook posten, die einen Mehrwert für Fans und potenzielle Kunden bieten. Erzählen Sie nicht die ganze Zeit über sich selbst, sondern versuchen Sie herauszufinden, welche Inhalte für Ihre Fans interessant sind. Wenn Sie zum Beispiel ein neues Produkt bewerben möchten, dann teilen Sie nicht nur einfach mit, dass es dieses Produkt jetzt gibt, sondern zeigen Sie, wie das Produkt besonders effektiv genutzt werden kann. Nur wenn Besucher Ihrer Facebook-Seite einen Mehrwert darin erkennen, Ihre Seite zu liken, werden sie dies auch tun. Reine Werbung möchten Fans eher selten erhalten.
  2. Mit den Fans ins Gespräch kommen: Suchen Sie den Austausch mit Ihren Fans, indem Sie um Feedback bitten oder Fragen stellen. Antworten Sie auf jeden Kommentar und zeigen Sie Wertschätzung für die Meinung Ihrer Fans. Das hilft Ihnen nicht nur dabei, Ihre Seite bekannter zu machen, sondern liefert gleichzeitig wichtige Anhaltspunkte, wie Sie Ihr Angebot und Ihre Leistungen noch besser auf die Wünsche Ihrer Kunden abstimmen können.
  3. Auf die Website verlinken: Teilen Sie nicht nur fremde Inhalte, sondern locken Sie Ihre Fans auch auf Ihre Firmenhomepage oder Ihren Unternehmensblog, um mehr Traffic für Ihre eigene Seite zu gewinnen. Dafür ist es natürlich wichtig, dass auf Ihrer Website oder Ihrem Blog interessante und informative Inhalte zu finden sind, ansonsten haben Sie die Besucher schnell wieder verloren.
  4. Nutzen Sie Bilder: Da Facebook ein visuelles Medium ist, sollten Sie Ihre Posts immer mit einem Foto aufwerten, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn Sie reinen Text posten, wird dieser Beitrag sehr wahrscheinlich in der Masse untergehen.
  5. Beiträge schön gestalten: Auch beim Teilen von Links müssen Sie darauf achten, dass ein großes und passendes Vorschaubild angezeigt wird. Falls das von Facebook automatisch gewählte Bild nicht gefällt, kann alternativ selbst ein Bild hochgeladen werden. Aber Achtung: Das Urheberrecht gilt auch bei Facebook. Laden Sie nur Bilder hoch, für die Sie die Rechte besitzen.
  6. Die richtige Ansprache: Auch wenn Sie sich als professionelles Unternehmen bei Facebook präsentieren möchten, dürfen Ihre Posts nicht zu förmlich klingen. Steife und unpersönliche Beiträge wirken deplatziert zwischen den Posts von Freunden und Bekannten. Außerdem ist es auf Facebook üblich, seine Fans zu duzen.
  7. Unterhalten Sie Ihre Fans: Besonders oft werden bei Facebook humorvolle und witzige Beiträge geteilt. Das liegt daran, dass viele User soziale Netzwerke zur Unterhaltung nutzen. Die gute Nachricht: Auf Facebook können Sie lockerer, persönlicher und humorvoller sein als auf Ihrer Firmenhomepage. Indem Sie unterhaltsame Inhalte posten, sammeln Sie Sympathiepunkte bei Ihren Fans. Aber Achtung – übertreiben Sie es nicht und vergessen Sie nicht, dass Sie im Namen Ihres Unternehmens sprechen. Von Inhalten, die nicht zu Ihrer Firmenphilosophie passen, sollten Sie lieber die Finger lassen.
  8. Facebook zum Netzwerken nutzen: Soziale Netzwerke sind – wie der Name schon sagt – zum Netzwerken da. Nutzen Sie also Facebook dazu, um andere Leute aus Ihrer Branche auf sich aufmerksam machen. Indem Sie Beiträge von anderen teilen und Beiträge auf anderen Seiten kommentieren, steigern Sie Ihre Bekanntheit bei Facebook. Beim Teilen und Kommentieren sollten Sie darauf achten, dies im Namen Ihrer eigenen Seite zu tun und nicht unter Ihrem persönlichen Profil. Um auf Beiträge aufmerksam zu werden, die Sie teilen und kommentieren können, sollten Sie Facebook-Seiten mit für Sie relevanten Themen liken. So bekommen Sie in Ihrem Newsfeed immer wieder neue Ideen und Beiträge von anderen Seiten angezeigt.
  9. Auf die Facebook-Seite aufmerksam machen: Schicken Sie Interessierte nicht nur auf Ihre Firmenhomepage, sondern machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie auch bei Facebook vertreten sind. Verlinken Sie Ihre Facebook-Seite auf Ihrer Website und in Ihrem nächsten Newsletter.

Fazit: Mit unseren Tipps können Sie auf eine einfache Weise neue Fans für Ihre Facebook-Unternehmensseite gewinnen. Ihre Seite wird so lebendiger und Sie erreichen mehr potenzielle Kunden. Mit etwas Geduld und Ausdauer werden Sie schon bald die ersten 100 Fans gesammelt haben. Wir wünschen viel Erfolg dabei!


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .