iPhone 4 – das dünnste Smartphone weltweit

16. Juni 2010

Endlich ist es so weit. Auf der diesjährigen WWDC (World Wide Developer Conference) in San Francisco stellte Apple Boss Steve Jobs das lang ersehnte iPhone 4 vor. Schon Wochen zuvor kursierten die vermeintlich ersten Bilder des Prototypen im Internet. Ein Apple-Mitarbeiter verlor angeblich dieses in einer US-Bar, nachdem er zu viel Bier getrunken hatte. Durch weitere Umstände gelangte der Prototyp in die Hände eines Bloggers vom Internetportal „Gizmondo“. In einem Video auf dessen Homepage wurde dann auf das angeblich neue iPhone eingegangen.

Schnell machten sich Zweifel breit, ob der verloren gegangene Prototyp eine reine PR-Kampagne seitens Apple war, oder doch alles nur ein dummer Zufall sein sollte. Apple bestätigte in einem Schreiben an Gizmondo, dass es sich wohl um das neue iPhone handelt und dieses gerne zurück möchten. Lange wurde auch um den neuen Namen des iPhones geraten, im Gespräch waren z.B. iPhone HD oder iPhone 4G. Jetzt wo es unter den Augen der Öffentlichkeit am 08.06.2010 präsentiert wurde, steht fest, dass neue iPhone trägt den Titel „iPhone 4“.

Doch was ist wirklich neu an Apples Allroundtalent?

Das iPhone 4 ist sagenhafte 9,3 Millimeter dick und somit das wohl dünnste Handy der Welt. Am auffälligsten ist wohl das im Vergleich zum Vorgänger eher eckige Design. Es besitzt einen Metallalu-Rahmen und eine flache Rückseite aus Glas. Am beachtlichsten ist unter anderem das neue Display. Das sogenannte Retina-Display, verfügt über eine Auflösung von 960×640 Pixel. Das sind 326 Pixel per Inch. Apple gibt an, dadurch ein schärferes und kontrastreicheres Bild darzustellen, das entspricht dem Vierfachen des aktuellen 3GS. Die neue Kamera, die schon beim Vorgänger Modell bemängelt wurde, taucht im aktuellen Modell gleich zweimal auf. Die Kamera kommt nun mit 5-Megapixel plus LED-Licht, einem neuen Lichtsensor sowie fünffach Digital-Zoom daher. Videos können in HD-Qualität (720p) aufgenommen und sofort geschnitten werden. Auf der Vorderseite des Models befindet sich eine zusätzliche Kamera für Videotelefonie, diese wird von Apple „Face Time“ genannt. Leider wird dies per Mobilfunk noch nicht unterstützt, soll aber bald folgen. Das neue Modell unterstützt wie beim 3GS lediglich 32GB Speicher, welcher sich auch weiterhin nicht aufrüsten lässt. Im Metallrahmen ist zum Teil die Antenne integriert, diese ermöglicht weiterhin das Surfen mit HSPA mit max. 7.2 Mbit/s. Im Herz des iPhones 4 steckt der neue A4-Chip, wodurch das iPhone schneller ist. Um dies zu unterstützen, benötigt das Modell einen weitaus stärken Akku. Apple spricht hierbei von Dauergesprächen bis zu sieben Stunden oder einer Audiowiedergabe von 40 Stunden. Des Weiteren interessant ist das zweite Mikrofon unter dem Kopfhörereingang, welches Störgeräusche beim Telefonieren unterdrückt. Der Beschleunigungssensor unterstützt mit einem weiteren Bewegungssender (Gyroskop) nun über 6-Achsen, besonders für die Spieler unter uns interessant.

Neues Handy – neues Betriebssystem

Neben der Präsentation des iPhone 4 wurde in Verbindung das neue Betriebssystem iOS4 vorgestellt. Wichtigste Neuerung ist das so genannte Multitasking. Also das Wechseln zwischen mehreren geöffneten Programmen gleichzeitig. Der Ordnung halber kann der Nutzer nun auch Ordner erstellen, um Themenrelevante Apps zu sortieren. Des Weiteren werden Bing als alternative Suchmaschine und iBooks unterstützt. Letzteres ermöglicht das Bücherlesen auf dem iPhone.

Ich will es! Wann kommt das iPhone 4 und wie teuer wird es sein?

Das iPhone kommt wie gewohnt in wahlweise schwarz oder weiß daher. Der Vorverkauf startet am Dienstag den 15. Juni 2010 bei der Telekom um 10:00 Uhr. Neukunden können das iPhone 4 direkt vorbestellen. Bestandskunden können ihren bestehen Vertrag verlängern, müssen dazu aber persönlich in den Shop. Es besteht die Möglichkeit ab 12 Monaten Laufzeit, eine Vertragsverlängerung um weitere zwei Jahre zu verlängern und für jeden Restmonat des alten Vertrags eine Ablösesumme von 25€ gezahlt werden. Am 24. Juni wird Apple die neuen Modelle in die ersten Länder ausliefern. Hierzu gehören unter anderem Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Japan.

Für Neukunden besteht folgendes Preismodell:

Das iPhone 4 lässt sich nur in Verbindung mit einem Complete-Vertrag ab 24,95 € pro Monat erwerben Die würde bei dem günstigsten Tarif Complete XS knapp 400 € bedeuten. Bei dem Complete-L-Tarif (120 € / Monat) bezahlt der Nutzer nur noch einen Euro. Wer unbedingt das weiße iPhone 4 seins nennen möchte, muss sich allerdings gedulden. Die Farbvariante ist vorerst nicht lieferbar, laut Telekom.

Hinsichtlich des neuen iPhones tun sich einige Fragen auf:

  • Was halten Sie vom neuen iPhone?
  • Welches Modell gefällt Ihnen optisch besser – 3GS oder 4G?
  • Für welchen Tarif würden Sie sich entscheiden?
  • Gibt es eine bessere Alternative für das iPhone 4?

Emanuel Rinne


Kommentare

  1. Freue mich schon auf mein neues

    Kommentar von ena - 16. Juni 2010 um 7:12

  2. Was halten Sie vom neuen iPhone?

    Ich habe es bereits in den Händen und will es auch nicht mehr hergeben.

    Die Hardware ist natürlich besser. Besonders vom Display, der Kamera, dem Prozessor und vor allem dem Akku bin ich begeistert. Ich schaffe nun sogar einen ganzen Tag ohne laden zu müssen!

    Aber optisch gefallen mir dir vorgänger modelle besser. Das iPhone 4 liegt aufgrund der Kanten nicht so gut in der Hand und lässt sich auch nicht so leicht von einer glatten Oberfläche in die Hand nehmen.

    Wer ein 3GS hat braucht meiner Meinung nach nicht zu wechseln. Softwaretechnisch kann man nahezu alles was das iPhone 4 kann auch mit dem 3GS machen. Wer ein Classic (2G) oder 3G hat, sollte wechseln.

    Welches Modell gefällt Ihnen optisch besser – 3GS oder 4G?

    3GS

    Für welchen Tarif würden Sie sich entscheiden?

    Habe den Complete L

    Gibt es eine bessere Alternative für das iPhone 4?

    Kurz und knapp. Nein. Wobei ich mit dem Motorola Milestone geliebäugelt hatte. Das kann auch einiges.

    Kommentar von Sebastian t. - 16. Juni 2010 um 7:12

  3. Sehr informativer Artikel!

    #Was halten Sie vom neuen iPhone?
    Ich hatte mir eine größere Entwicklung der Optik gewünscht!

    #Welches Modell gefällt Ihnen optisch besser – 3GS oder 4G?
    Ich finde es rein optisch gegenüber dem 3G S viel schlechter, aber ich muss es mir erstmal in live ansehen.

    #Für welchen Tarif würden Sie sich entscheiden?
    Für gar keinen! Telekom ist mir alles viel zu teuer! Ich beschaffe mir das iPhone wenn auf andere Weise, ohne Vertrag 😉

    #Gibt es eine bessere Alternative für das iPhone 4?
    Ich glaube kaum… Egal welche anderen alternativen Geräten auf den Markt kommen, Apple hat in Sachen Smartphone einfach einen internationalen Standard gesetzt, der nicht so einfach zu toppen ist!! Versteht mich jetzt nicht falsch, ich bin kein Apple-Opfer o.Ä. dessen Sammlung aus reinem Apple-Produkten besteht. Beispielsweise hat das Nexus One von Google in meinen Augen auch keinen „Verkaufsboom“ gestartet! Deshalb hat und wird Apple die Nase auch in Zukunft ganz weit vorne haben.

    Kommentar von Duy - 16. Juni 2010 um 7:12

  4. Generell würde ich sagen, dass Apple wieder ein gutes Produkt auf den Markt bringen wird. Dennoch sind viele Funktionen auch nur nachträglich dazu gekommen, weil andere Hersteller diese schon im Programm haben und weil die Nutzer häufig kritisiert haben, dass diese Funktionen fehlen (z.B. Multitasking).

    Dass das iPhone einen internationalen Standard gesetzt hat, stimmt in jedem Fall. Dennoch sollte man Android (das offene Smartphone OS, an dem u.a. Google mitarbeitet) nicht aus den Augen verlieren. In den USA boomen Android Phones und auch in Europa wird es über das Jahr verteilt immer mehr Smartphones mit dem OS geben.

    Der mobile Markt ist sehr spannend und es ist fast schon vorauszusehen, dass es bald nur noch die beiden Großen (Google und Apple) den Markt ganz klar unter sich aufteilen werden. Weitere Konkurrenten werden es sehr schwer haben und müssen innovative Features entwickeln um noch mithalten zu können (Stichwort Microsofts „Windows Phone 7“ und Nokias „Symbian OS“).

    Kommentar von Tim Czubayko - 16. Juni 2010 um 7:12

  5. Ich sage dazu nur eines:
    Ich habe meinen Vertrag vor 2 Jahren abgeschlossen, habe nun das neue iPhone 4 vorbestellt.
    Ich verkaufe nun mein 2 Jahre altes Handy bei ebay für einen Preis von ca. 250-290 euro. Allein aus dieser Tatsache, die es nur bei dem Iphone gibt, ist dieses Handy unschlagbar!

    Kommentar von Paddi - 16. Juni 2010 um 7:12

  6. Hallo,

    gerne beantworte ich ebenfalls die Fragen zum Iphone:

    Was halten Sie vom neuen iPhone?
    ==> Apple hat es wieder geschafft mit einfachen, von anderen Herstellern längst zur Verfügung gestellten Features, die Konsumenten zu begeistern. Eine Kamera um Videotelefonie zu nutzen, hatte Sony Ericsson seit Jahren…

    Welches Modell gefällt Ihnen optisch besser – 3GS oder 4G?
    ==> 3GS

    Für welchen Tarif würden Sie sich entscheiden?
    ==> Keinen, da ich einen bestehenden für mein 3GS habe

    Gibt es eine bessere Alternative für das iPhone 4?
    ==> Wer Apple im Einsatz hat, wie ich, gibt es keine Alternative

    Kommentar von Marco - 16. Juni 2010 um 7:12

  7. Hallo,
    danke für den informativen Artikel. Ich kann die Begeisterung meiner Vorredner allerdings nicht ganz verstehen… Apple hatte mit seinem neuen Gerät so viele Negativschlagzeilen in den letzten Wochen, dass mir die Lust darauf gründlich vergangen ist: Ich nenne nur ein paar kleine Stichworte, die alle daran erinnern sollten, was ich meine: schlechter Empfang, Foxconn-Skandal und Flash-Phobie… Diese Liste ließe sich noch um einiges ergänzen – und JA, es gibt definitiv Handys, die technisch an das iPhone herankommen! Dieser Hype um das Phone ist unter anderem mediengemacht.

    Viele Grüße,
    Marcel

    Kommentar von Marcel - 16. Juni 2010 um 7:12

  8. Nach langem Überlegegen, wegen des Empfangsproblems kaufte ich mir doch das iPhone 4. Es hat ein sehr hochauflösendes Display, eine sehr gute Kamera und viele Extras (Apps). Aber, dass man zum Aktivieren eine Micro-Simkarte benötigt wusste ich nicht. Bei mir treten keinerlei Empfangsprobleme auf, auch wenn ich noch so fest mit der Hand dagegen drücke. Auch Anrufe verlaufen reibungslos! Was mich aber immer noch stört ist, dass man nicht einmal Bilder (die selber gemacht worden sind) per Bluetooth versenden kann. Ich hoffe, dass dies durch Softwareupdates behoben wird. Ich empfehle jeden dieses Handy, der ein Handy sucht, das ihm viele Dinge dadurch erleichtern wird!

    Kommentar von Rafeeg - 16. Juni 2010 um 7:12

  9. Freue mich schon auf mein neues

    Kommentar von ena - 16. Juni 2010 um 7:12

  10. Was halten Sie vom neuen iPhone?

    Ich habe es bereits in den Händen und will es auch nicht mehr hergeben.

    Die Hardware ist natürlich besser. Besonders vom Display, der Kamera, dem Prozessor und vor allem dem Akku bin ich begeistert. Ich schaffe nun sogar einen ganzen Tag ohne laden zu müssen!

    Aber optisch gefallen mir dir vorgänger modelle besser. Das iPhone 4 liegt aufgrund der Kanten nicht so gut in der Hand und lässt sich auch nicht so leicht von einer glatten Oberfläche in die Hand nehmen.

    Wer ein 3GS hat braucht meiner Meinung nach nicht zu wechseln. Softwaretechnisch kann man nahezu alles was das iPhone 4 kann auch mit dem 3GS machen. Wer ein Classic (2G) oder 3G hat, sollte wechseln.

    Welches Modell gefällt Ihnen optisch besser – 3GS oder 4G?

    3GS

    Für welchen Tarif würden Sie sich entscheiden?

    Habe den Complete L

    Gibt es eine bessere Alternative für das iPhone 4?

    Kurz und knapp. Nein. Wobei ich mit dem Motorola Milestone geliebäugelt hatte. Das kann auch einiges.

    Kommentar von Sebastian t. - 16. Juni 2010 um 7:12

  11. Sehr informativer Artikel!

    #Was halten Sie vom neuen iPhone?
    Ich hatte mir eine größere Entwicklung der Optik gewünscht!

    #Welches Modell gefällt Ihnen optisch besser – 3GS oder 4G?
    Ich finde es rein optisch gegenüber dem 3G S viel schlechter, aber ich muss es mir erstmal in live ansehen.

    #Für welchen Tarif würden Sie sich entscheiden?
    Für gar keinen! Telekom ist mir alles viel zu teuer! Ich beschaffe mir das iPhone wenn auf andere Weise, ohne Vertrag 😉

    #Gibt es eine bessere Alternative für das iPhone 4?
    Ich glaube kaum… Egal welche anderen alternativen Geräten auf den Markt kommen, Apple hat in Sachen Smartphone einfach einen internationalen Standard gesetzt, der nicht so einfach zu toppen ist!! Versteht mich jetzt nicht falsch, ich bin kein Apple-Opfer o.Ä. dessen Sammlung aus reinem Apple-Produkten besteht. Beispielsweise hat das Nexus One von Google in meinen Augen auch keinen „Verkaufsboom“ gestartet! Deshalb hat und wird Apple die Nase auch in Zukunft ganz weit vorne haben.

    Kommentar von Duy - 16. Juni 2010 um 7:12

  12. Generell würde ich sagen, dass Apple wieder ein gutes Produkt auf den Markt bringen wird. Dennoch sind viele Funktionen auch nur nachträglich dazu gekommen, weil andere Hersteller diese schon im Programm haben und weil die Nutzer häufig kritisiert haben, dass diese Funktionen fehlen (z.B. Multitasking).

    Dass das iPhone einen internationalen Standard gesetzt hat, stimmt in jedem Fall. Dennoch sollte man Android (das offene Smartphone OS, an dem u.a. Google mitarbeitet) nicht aus den Augen verlieren. In den USA boomen Android Phones und auch in Europa wird es über das Jahr verteilt immer mehr Smartphones mit dem OS geben.

    Der mobile Markt ist sehr spannend und es ist fast schon vorauszusehen, dass es bald nur noch die beiden Großen (Google und Apple) den Markt ganz klar unter sich aufteilen werden. Weitere Konkurrenten werden es sehr schwer haben und müssen innovative Features entwickeln um noch mithalten zu können (Stichwort Microsofts „Windows Phone 7“ und Nokias „Symbian OS“).

    Kommentar von Tim Czubayko - 16. Juni 2010 um 7:12

  13. Ich sage dazu nur eines:
    Ich habe meinen Vertrag vor 2 Jahren abgeschlossen, habe nun das neue iPhone 4 vorbestellt.
    Ich verkaufe nun mein 2 Jahre altes Handy bei ebay für einen Preis von ca. 250-290 euro. Allein aus dieser Tatsache, die es nur bei dem Iphone gibt, ist dieses Handy unschlagbar!

    Kommentar von Paddi - 16. Juni 2010 um 7:12

  14. Hallo,

    gerne beantworte ich ebenfalls die Fragen zum Iphone:

    Was halten Sie vom neuen iPhone?
    ==> Apple hat es wieder geschafft mit einfachen, von anderen Herstellern längst zur Verfügung gestellten Features, die Konsumenten zu begeistern. Eine Kamera um Videotelefonie zu nutzen, hatte Sony Ericsson seit Jahren…

    Welches Modell gefällt Ihnen optisch besser – 3GS oder 4G?
    ==> 3GS

    Für welchen Tarif würden Sie sich entscheiden?
    ==> Keinen, da ich einen bestehenden für mein 3GS habe

    Gibt es eine bessere Alternative für das iPhone 4?
    ==> Wer Apple im Einsatz hat, wie ich, gibt es keine Alternative

    Kommentar von Marco - 16. Juni 2010 um 7:12

  15. Hallo,
    danke für den informativen Artikel. Ich kann die Begeisterung meiner Vorredner allerdings nicht ganz verstehen… Apple hatte mit seinem neuen Gerät so viele Negativschlagzeilen in den letzten Wochen, dass mir die Lust darauf gründlich vergangen ist: Ich nenne nur ein paar kleine Stichworte, die alle daran erinnern sollten, was ich meine: schlechter Empfang, Foxconn-Skandal und Flash-Phobie… Diese Liste ließe sich noch um einiges ergänzen – und JA, es gibt definitiv Handys, die technisch an das iPhone herankommen! Dieser Hype um das Phone ist unter anderem mediengemacht.

    Viele Grüße,
    Marcel

    Kommentar von Marcel - 16. Juni 2010 um 7:12

  16. Nach langem Überlegegen, wegen des Empfangsproblems kaufte ich mir doch das iPhone 4. Es hat ein sehr hochauflösendes Display, eine sehr gute Kamera und viele Extras (Apps). Aber, dass man zum Aktivieren eine Micro-Simkarte benötigt wusste ich nicht. Bei mir treten keinerlei Empfangsprobleme auf, auch wenn ich noch so fest mit der Hand dagegen drücke. Auch Anrufe verlaufen reibungslos! Was mich aber immer noch stört ist, dass man nicht einmal Bilder (die selber gemacht worden sind) per Bluetooth versenden kann. Ich hoffe, dass dies durch Softwareupdates behoben wird. Ich empfehle jeden dieses Handy, der ein Handy sucht, das ihm viele Dinge dadurch erleichtern wird!

    Kommentar von Rafeeg - 16. Juni 2010 um 7:12

  17. Hach…eine schöne Zeitreise… gerade zufällig euren Artikel entdeckt und geschmunzelt..

    Kommentar von Marc - 22. März 2018 um 18:18

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .