Innovative Lebensläufe für kreative Jobbewerbungen

12. Juli 2018

Innovative Lebensläufe für kreative Jobbewerbungen

Sie möchten einen Lebenslauf erstellen, der ganz oben auf dem Stapel der Bewerbungen landet? Dann spielt neben der Eignung für den Job, Ihren Fähigkeiten und dem Inhalt der Bewerbung auch die Gestaltung Ihres Lebenslaufs eine entscheidende Rolle. Mit einem individuell erstellten Lebenslauf rücken Sie sich und Ihre Erfahrungen ins beste Licht.

11 Tipps für einen kreativen Lebenslauf

So erstellen Sie einen kreativen Lebenslauf!

Es ist wohl hinlänglich bekannt, dass sich Personalverantwortliche oftmals nur wenig Zeit für die Durchsicht einzelner Bewerbungen nehmen. Durchschnittlich bereits nach sechs Sekunden entscheiden sie, ob der Bewerber in die engere Auswahl kommt oder nicht. Innerhalb dieser kurzen Zeit muss Ihre Bewerbung einen positiven ersten Eindruck hinterlassen.

Keine Frage, wer auf einen klassischen Lebenslauf in Schwarz-Weiß setzt, wird in der Masse von Bewerbungen wahrscheinlich untergehen. Eine ausgefallene Bewerbung kann da ein echter Türöffner für den neuen Job sein. Vorausgesetzt natürlich, die Bewerbung passt zum Unternehmen und den Anforderungen des Jobs. Insbesondere bei Unternehmen aus einer kreativen Branche machen ausgefallene Unterlagen oftmals den entscheidenden Unterschied. So können Mediengestalter und Designer mit ihrer Bewerbung bereits eine erste Arbeitsprobe abgeben. Eine kreative Gestaltung des Lebenslaufes zeigt, dass Sie innovative Ideen haben und diese gekonnt umsetzen. Gefällt dem Personalverantwortlichen das Ergebnis, stehen die Chancen auf ein Vorstellungsgespräch gut.

Tipp: Auch bei Bewerbungen außerhalb von kreativen Branchen kann eine Prise Individualität nicht schaden. Es kommt auf jeden Fall darauf an, ein Maß an Kreativität zu finden, das perfekt für die Position und das Unternehmen passt.

Doch genauso wichtig wie die Frage, ob der kreative Lebenslauf zum Unternehmen passt, ist, ob eine solche Bewerbung auch Ihrer Persönlichkeit entspricht. Wer den Eindruck der Bewerbungsunterlagen im Vorstellungsgespräch nicht bestätigen kann, der wird sich höchstwahrscheinlich nicht über einen neuen Job freuen können.

Tipps, Tricks und Ideen für einen kreativen Lebenslauf

Für den perfekten kreativen Lebenslauf gibt es kein Patentrezept. Wir möchten Ihnen trotzdem ein paar Ideen an die Hand geben und Ihnen zeigen, was alles möglich ist.

Bewerbung im Querformat

Wenn sich Ihre Bewerbung von anderen abheben soll, dann drehen Sie das Blatt doch einfach mal um 90 Grad. Ein Lebenslauf im Querformat fällt auf jeden Fall auf!

Qualifikationsleiste

Es muss nicht immer eine klassische Beschreibung der eigenen Berufserfahrung sein. Stellen Sie Ihre beruflichen Erfahrungen zum Beispiel auf einer Qualifikationsleiste dar, die Ihre Fähigkeiten und Ihr Know-how visuell hervorhebt.

darstellung von Qualifikationen

So könnte eine Qualifikationsleiste in Ihrem Lebenslauf aussehen

Reihenfolge ändern

Der Lebenslauf muss vor allem eines sein: übersichtlich. Über 75 Prozent aller Personaler wünschen sich heutzutage einen tabellarischen Lebenslauf in amerikanischer Variante, also mit der aktuellen Position zuerst. Bauen Sie die thematischen Abschnitte in Ihrem Lebenslauf deshalb einfach um und beginnen Sie mit Ihrer Berufserfahrung. Darunter können Sie dann Qualifikationen und Interessen und zum Schluss Studien- und Schulabschlüsse präsentieren.

Qualifikationen erläutern

Ihr Lebenslauf ist zugegebenermaßen nicht der richtige Ort für ausführliche Beschreibungen. Dennoch kann es sinnvoll sein, ausgewählte Stationen mit Stichworten näher zu beschreiben. Rund 70 Prozent der befragten Personaler wünschen sich kurze Erläuterungen zu den wichtigsten Aufgaben. Nennen Sie deshalb bei den für die konkrete Stelle besonders relevanten beruflichen Stationen, was Sie dort gemacht haben und welche Qualifikation Sie erworben haben.

Wichtige Worte fetten

Ein simpler, jedoch wirkungsvoller Trick: Mit Fettungen lenken Sie das Auge des Lesers zu besonders wichtigen Stellen. Diese Methode sollten Sie jedoch nur sparsam und gezielt im Lebenslauf einsetzen.

Der richtige Einsatz von Farben und Schriftarten

Die verwendeten Farben sollten die positive Wirkung Ihrer Bewerbung unterstreichen und den Leser nicht irritieren. Ähnliches gilt für die Verwendung verschiedener Schriftarten. Der Schriftartenwechsel muss einem klaren Zweck dienen. Die optische Gestaltung mit Farben und Schriften sollte nicht vom Inhalt ablenken.

Grafische Elemente einsetzen

Neben Farben spielen grafische Elemente eine wichtige Rolle bei der optischen Gestaltung Ihres Lebenslaufs – das können zum Beispiel geometrische Formen, Linien, ein persönliches Logo oder auch Icons sein. Ihrer Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

Mögliche Darstellung von Fähigkeiten

Stellen Sie Ihre Fähigkeiten mit grafischer Unterstützung dar

Anschreiben und Lebenslauf aufeinander abstimmen

Sie haben den Lebenslauf und das Anschreiben bisher getrennt voneinander betrachtet? Dann sollten Sie das jetzt ändern. Wichtig ist nicht nur eine inhaltliche Abstimmung, sondern auch, dass das Design einheitlich ist.

An soziale Netzwerke und Online-Präsenzen denken

Obwohl heutzutage für Jobs das Online-Engagement eine immer größere Rolle spielt, werden die sozialen Netzwerke und Online-Präsenzen oftmals vernachlässigt. Sie haben eine eigene Website, einen Blog oder sind auf Pinterest besonders aktiv? Dann weisen Sie in Ihrem Lebenslauf darauf hin.

Keine Lust auf eine langweilige Standardbewerbung?

Wer auf der Suche nach Vorlagen für individuelle Lebensläufe ist, der findet Hilfe im Internet. Verschiedene Generatoren bieten die Möglichkeit, einen modernen Lebenslauf in wenigen Schritten online zu generieren. Die Erstellung ist meist ganz einfach und mit etwas Know-how kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen. Unser Favorit ist hier ganz klar Canva. Außerdem können unter anderem zum Beispiel folgende Generatoren bei der Erstellung eines individuellen Lebenslaufs hilfreich sein:

Noch individueller wird es natürlich, wenn Sie nicht auf solche Vorlagen zurückgreifen und stattdessen ein eigenes kreatives Design erstellen.

Fazit

Eine Patentlösung für die perfekte Gestaltung des Lebenslaufs gibt es nicht. Zu viele individuelle Faktoren müssen dabei beachtet werden, wie zum Beispiel Ausbildung, Branche und Berufswunsch. Achten Sie außerdem darauf, dass das Design zu Ihrer Persönlichkeit passt. Dann steht einer erfolgreichen Bewerbung nichts mehr im Wege!

Sie sind noch auf der Suche nach einem neuen Job? Wir haben die besten Jobportale im Internet für Sie zusammengestellt. Unser Tipp: Als kreatives und junges Unternehmen freuen wir uns bei Euroweb über innovative Bewerbungen. Schauen Sie doch gleich mal auf unserer Karriere- und Ausbildungsseite vorbei und informieren Sie sich über aktuelle Stellenangebote.


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .