Impressionen zur Jobbörse am MPG in Düsseldorf

04. Oktober 2011

Bereits zum vierten Mal fand am 26. September, einem sonnigen Montag, im Düsseldorfer Max-Planck-Gymnasium die Ausbildungs-, Studien- und Berufsbörse statt. Trotz des schönen Wetters nutzten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in der Zeit von 15:30 Uhr bis ca. 18 Uhr über Berufsmöglichkeiten nach dem Schulabschluss zu informieren.

In der Aula und den Schulfluren präsentierten sich sowohl verschiedene Arbeitgeber, als auch diverse Hochschulen. Unser aufblasbarer Euroweb-Info-Stand, der übrigens sogar von anderen Ausstellern fotografiert wurde, befand sich direkt vor der Tribüne der Schulaula. Zur Jobbörse hat Euroweb fünf verschiedene Ausbildungsangebote und die Praktikumsmöglichkeiten im Unternehmen näher vorgestellt. Dazu waren in diesem Jahr Azubis stellvertretend für die unterschiedlichen Ausbildungsabteilungen dabei. Sie unterstützten den Auftritt auf der Jobbörse tatkräftig. Besonders gefragt war dabei die Ausbildung zum Mediengestalter in Digital und Print, die der Auszubildende Christian Liepelt den Schülerinnen und Schülern näher erläuterte. Kathrin Wilzcek erzählte von den Inhalten der Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Für die Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton waren Simon Kollat und Oliver Annuß nicht nur die Ansprechpartner, sondern setzten vor Ort Theorie in Praxis um, indem sie unseren Auftritt per Kamera festhielten. Für die IT- spezifischen Berufe stand Abteilungsleiter Thong Lai Rede und Antwort.

 

Die Schüler des Max-Planck-Gymnasiums konnten sich die Beratungsgespräche schriftlich bestätigen lassen. Denn für fünf nachgewiesene Beratungsgespräche erhalten die Schüler ein Zertifikat als zusätzlichen Ansporn. Viele Schüler der Mittel- und Oberstufe und auch der ein oder andere Ehemalige nahmen das Angebot wahr, zumal die Jobbörse im Laufe der letzten Jahre an Beliebtheit und Bekanntheit gewonnen hat. Schülerinnen und Schüler der Nachbarschulen wurden auch in diesem Jahr dazu eingeladen. Sogar Schüler, die bereits ein Praktikum bei Euroweb absolviert haben, besuchten den diesjährigen Infostand und informierten sich über weitergehende Arbeitsmöglichkeiten sowie die Neuigkeiten im Unternehmen. Für uns war es schön zu erfahren, dass bei den Praktikanten die Zeit bei Euroweb in positiver Erinnerung geblieben ist. Für die Praktikanten war es besonders schön, dass sie früh aktiv eingebunden wurden und unter Anleitung ein eigenes kleines Projekt umsetzen konnte, z.B. das Erstellen einer Webseite über sich selbst.

 

„Alles in allem war es eine sehr coole Veranstaltung mit einer netten Truppe“, so das Fazit des angehenden Mediengestalters Christian Liepelt.

Bis bald,

Dorothea Zeidler


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .