Euroweb Sportförderung gestaltet neue Website für Ski-Ass Anna Veith

09. Juni 2016

Die Euroweb Sportförderung hat eine neue Website für Ski-Star Anna Veith realisiert. Das geplante Redesign der alten Seite fiel passenderweise mit der Hochzeit von Anna zusammen, die den meisten unter ihrem Mädchennamen Fenninger besser bekannt sein dürfte. Zur neuen Website kam so auch noch ein neuer Name hinzu. Schauen Sie doch mal vorbei – Annas neue Seite finden Sie hier: http://www.anna-veith.com.

Für die neue Website des New Media Partners der Euroweb Sportförderung sollte möglichst viel Bildsprache eingesetzt werden, um Emotionen zu wecken. Außerdem war der Wunsch, dass die Seite an die Anna von heute angepasst wird: Die Website des Ski-Stars soll seriöser, reifer und moderner wirken.

Das Besondere an der neuen Seite ist der Social Feed auf der Startseite. Hier werden alle aktuellen Posts von Anna auf Facebook, Instagram, Twitter und Youtube automatisch angezeigt. So entsteht eine noch nie dagewesene Dynamik durch ständig neue Inhalte auf der Seite. Selbst wenn man die Kanäle selbst nicht nutzt, erhält man hier einen Einblick in das Leben von Anna und erfährt allerlei Neuigkeiten. Selbstverständlich stellt der Social Feed auch einen Anreiz dar, sich auf den jeweiligen Kanälen mit Annas Social-Media-Accounts zu verbinden. Die Social-Media-Buttons erlauben es, dem entsprechenden Kanal mit nur einem Klick zu folgen.

Der neuartige Social Feed, der bislang nur auf wenigen Webseiten zu finden ist, zeigt, wie wichtig Social Media in der heutigen Zeit ist. Social-Media-Aktivitäten sind ein unerlässlicher Bestandteil jedes Online-Auftritts geworden. Durch den Social Feed laufen die Social-Media-Aktivitäten und die Website Hand in Hand.

Eine weitere Besonderheit der Seite erkennt man schnell, wenn man die einzelnen Unterseiten betrachtet: Alle Seiten haben ein individuelles Layout erhalten, die zusammen ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Auf den einzelnen Unterseiten finden sich zahlreiche Informationen rund um Anna, ihre Erfolge und ihre Arbeit als Botschafterin des Cheetah Conservation Fund (CCF). Abgerundet wird die Seite durch zahlreiche stimmige Bilder, die Annas Leidenschaft für den Sport vermitteln und Emotionen wecken. Selbstverständlich ist die Website auch mit dem Smartphone oder dem Tablet optimal nutzbar. Über die neue Website freut sich nicht nur Anna Veith selbst – auch in den sozialen Netzwerken erntet sie viel Lob von den Fans.

Die Euroweb Group setzt sich seit Anfang 2007 mit der Euroweb Sportförderung für den Spitzensport und die Förderung junger Ausnahmetalente ein. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Sportler als New Media Partner mit dem, was wir am besten können, zu unterstützen. Bereits seit über 15 Jahren erstellt unsere Unternehmensgruppe erfolgreich professionelle Webseiten für kleine und mittelständische Unternehmen.


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .