Erfolgreiche Facebook-Brands

02. Dezember 2011

Facebook ist nicht nur ein soziales Netzwerk, zugleich ist es auch ein mächtiges Marketinginstrument. Das merkt man, wenn man sich die Fanseiten der beliebtesten Marken auf Facebook genauer ansieht. Bei derzeit 800 Millionen Usern, die aktiv mit Facebook-Seiten interagieren, ist es kein Wunder, dass sich die „Onlinekonsumenten“ auch mit ihren Lieblingsmarken verbinden wollen. Anhand der Zahlen des Monitoring-Dienstes von socialbakers lassen sich die beliebtesten Top Brands weltweit leicht feststellen. Interessant ist auch, was diese Seiten und die Marken, die dahinter stecken, online so beliebt macht. Hier ein Einblick in die Top 10.

  1. Coca-Cola (36.154.582 Fans) Der tägliche Zuwachs auf der Fanpage des beliebtesten Softgetränks wird auf 14.476 Fans geschätzt. Auf der Fanpage angekommen, fällt direkt das riesige rote Weihnachts-Werbebanner ins Auge. Es macht darauf aufmerksam, dass Coca-Cola 250.000 Euro für „Ein Herz für Kinder spendet“ und zu weiteren Spenden aufruft. Die Verbreitung der Spenden-Aktion läuft dabei über selbst kreierte Coke-Xmas-Grüße, die man an einen oder alle seine Freunde versenden kann. Zusätzlich gibt es auf der Fanpage gratis Wallpaper, Bildschirmschoner und den Coke-Song als Klingelton sowie ein Weihnachtsspiel. Die Coke-Fans beteiligen sich rege mit Fotos und Videos auf der Pinnwand (pro Stunde mind. ein Eintrag). Bei den Veranstaltungen kann man sich zudem über die aktuellen Tourtermine des Coca-Cola Christmas Trucks informieren. Wöchentliche Posts von Coke weisen z.B. auf die Produkte des Coca-Cola-Stores hin.
  2. Disney (29.561.499 Fans) Die Fanpage hat einen täglichen Zuwachs von ca. 7.975 Fans zu verbuchen. Disney-eigene Beiträge erscheinen alle paar Tage mit News, Videos und Motiven und Zitaten aus Disneyfilmen. Diese Posts sind bei den Fans besonders beliebt und werden gerne weiter verbreitet – um die 1000 Kommentare und mehrere tausend „Likes“ sind hier keine Seltenheit. Eine große Auswahl an Wallpapern steht für Fans zum kostenlosen Download bereit.
  3. Starbucks (26.217.463 Fans) Jeden Tag gewinnt die trendige Kaffeehaus-Kette auf Facebook beachtliche 22.943 Fans dazu. Es gibt einen Location Finder für Starbucks Stores weltweit, einen Veranstaltungskalender, Umfragen, Links, Videos und Spiele wie aktuell etwa „Frappuccino Mint Mocha Challenge“. Man sieht viele Beiträge auf der Pinnwand, u.A. News, lokale Rabattaktionen und Links zur Starbucks-Website.
  4. Oreo (23.501.261 Fans) Der tägliche Zuwachs des offensichtlich beliebtesten Keks weltweit beträgt 5.264 Fans. Auffallend: Im Firmenprofil findet sich die Aktion „Fan der Woche“ wieder. Gezeigt wird ein originelles Foto eines bekennenden Oreo-Fans mit Namen. Zudem gibt es eine Galerie für Fotos und Videos und phantasievolle Oreo-Rezepte, die auf die Hersteller-Website von Kraftfoods führen. Zudem gibt es spaßige Gewinnspiele mit lustige Fan-Videos zum Thema: Wie esse ich einen Oreo richtig, gemäß dem Motto: „Drehen, Lecken, Eintauchen!“
  5. Red Bull (23.482.224 Fans) Der tägliche Fanzuwachs des Energy Drinks liegt bei 11.576. Der riesige Veranstaltungskalender bietet u.A. Termine zur World Tour „The Art of Flight“, Games und Apps, Red Bull Web TV, eine Liste aller gesponserter Athleten mit Links zu deren Homepages, Facebook- oder Twitter-Accounts. Umfragen und eine Karriereseite runden die Brand-Page gelungen ab.
  6. Converse All Star (20.983.611 Fans, Zuwachs von 3.315 Fans am Tag) und …
  7. Converse (20.683.919 Fans) Täglicher Fanzuwachs liegt bei ca. 3.051 am Tag. Die beiden Seiten der Sneaker-Marke sind sich recht ähnlich, haben überraschenderweise kaum nennenswerten Unterhaltungswert, wohl dafür eher einen Künstler- und Kultstatus, was sich anhand des geposteten Bildmaterials vermuten lässt.
  8. Skittles (19.586.653 Fans) Der Fanzuwachs liegt bei etwa 4.339 am Tag. Witzig ist die Mitmachaktion unter Fans „Taste the Rainbow: Rainbro of the week”. Zusätzlich werden Spiele und tägliche Posts von Skittles geboten, die teilweise über 10.000 „Likes“ erhalten.
  9. PlayStation (18.116.298 Fans) Gewinnt täglich ca. 8.472 10 neue Fans hinzu. Playstation postet auf der Pinnwand teilweise mehrmals täglich, meist News oder einer Art Umfrage zu Spielen, auf die Fans mit zahlreichen Kommentaren reagieren. Es gibt einen „Everybody Dance Contest“ mit Fan-Videos und „Like-Button“, Angebote und Bestelloptionen sowie Quizze zu aktuellen Spielen, Veranstaltungskalender und Jobangebote.
  10. iTunes (17.655.497 Fans) Die Facebook Fanpage des Music-Stores verzeichnet täglich ca. 8.944 neue Fans. Mehrmals täglich wird beispielsweise zu Film-Soundtracks, Konzerten, Alben und Songs der Stars gepostet. Zusätzlich gibt es Charts aller Downloads von iTunes mit den entsprechenden Links zum iTunes-Store.

Die Top 10 verdeutlicht, dass neben der Anzahl der Fans auch die Wachstumsrate eine wichtige Kennzahl für den zukünftigen Erfolg einer Fanpage ist. Diese Zahl sollte auch ohne explizite Werbemaßnahmen stetig ansteigen. Eine wichtige Rolle spielt auch die Interaktionsrate auf der Seite. Für einen guten Überblick bietet es sich an, die Seiten der Mitbewerber zu beobachten und zu schauen, ob dort “mehr” passiert als auf der eigenen Facebook-Fanpage. Ein Vorteil der Facebook-Seiten ist schließlich auch, dass sich Aktivitäten über das direkte Feedback der Fans analysieren lassen. Somit können weitere Aktionen auf die Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst werden.

Was bieten erfolgreiche Seiten an? Ein paar Tipps.

Für eine erfolgreiche Brandpage unverzichtbar ist regelmäßigen Content. Dazu gehören Bilder, Texte, Videos, Tipps, Kommentare, etc. Anfangs vor allem durch die Initiatoren, später in einem Mix von anderen Fans und dem Community-Management. Eine Facebook-Fanpage muss regelmäßig durch einen oder mehrere kreative Admins gepflegt werden.

Zudem sorgen Multimedia-Inhalte für eine höhere Interaktionsrate. Menschen lieben visuelle Reize. Das bedeutet, dass man unter anderem auch viele Bilder oder Videos platzieren sollte. Diese werden bevorzugt von Fans konsumiert, kommentiert und weitergereicht. Zu mehr Resonanz führen darüber hinaus konkrete Aufrufe wie “Klicke Gefällt mir” oder “Poste deine Meinung “. Generell sollte man sich immer bewusst sein, dass jeder Pinnwand-Post letztlich eine Form der Werbung für die eigene Brandpage darstellt.

Eine Fanpage sollte nichtsdestotrotz auch interessante und aktuelle Infos liefern. Daher macht es Sinn, auf einer solchen Seite Ankündigungen zu Events, Versammlungen und anderen Terminen zu posten. Aktuell kann jeder auch ein Gewinnspiel starten, wenn man sich an einige grundsätzliche Regeln hält, wie an die offiziellen Regeln von Facebook. https://www.facebook.com/promotions_guidelines.php

Fazit: Die erfolgreichen Brandpages auf Facebook bieten ihren Fans neben Informationen auch einen Mehrwert an, z.B. in Form von Gewinnspielen, Mitmach-Aktionen und Veranstaltungen und sorgen damit regelmäßig für Aktivität auf den Seiten.


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .