Die Snippet-Optimierung – was macht gute Titles und Descriptions aus?

03. Mai 2018

Am Snippet führt kein Weg vorbei

Von Caroline Schwarz

Wer kennt es nicht? Sie suchen etwas bei Google und bekommen eine Ergebnisliste. Innerhalb weniger Sekunden entscheiden Sie, welches der Ergebnisse Sie am meisten anspricht und klicken die ausgewählte Seite an. Ein aussagekräftiges Snippet (der Ausschnitt, der bei Google angezeigt wird) animiert zum Besuch Ihrer Website. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten, was wir Ihnen in diesem Beitrag näher erläutern möchten.

Das Snippet besteht mindestens aus:

  1. Title
  2. URL
  3. Description

Sucht man zum Beispiel nach dem Keyword „Kleider“, zeigt Google folgende Snippets an:

Die Snippet-Optimierung ist für Ihr Ranking ebenso relevant wie die Optimierung Ihrer Firmenhomepage. Ein perfektes Snippet lockt potenzielle Kunden an, bietet Antworten auf gestellte Fragen und macht neugierig auf Ihr Unternehmen. Versetzen Sie sich deshalb in Ihre Kunden hinein und überlegen Sie, wonach diese suchen und was sie von Ihrer Firmenhomepage erwarten können. Sollten Sie keine eigenen Snippets verfassen, zieht sich Google die Informationen aus Ihrer Seite. Der Nachteil liegt auf der Hand: Die Optimierung fehlt.

Wie sieht ein ansprechender Title aus?

Der Title hat einen direkten Einfluss auf Ihr Ranking bei Google. Aus diesem Grund sollten Sie das passende Keyword direkt an den Anfang Ihres Titles setzen. Schließlich sollen Ihre Kunden sofort sehen, worum es auf Ihrer Firmenhomepage beziehungsweise der jeweiligen Unterseite geht. Übertreiben Sie jedoch nicht mit einer Aneinanderreihung von verschiedenen Suchbegriffen, denn das wirkt unseriös.

Einen guten Title machen folgende Eigenschaften aus:

  • Besteht aus einem relevanten Keyword
  • Das Keyword steht am Anfang
  • Ist kurz und prägnant
  • Wichtige Fakten werden geliefert
  • Animiert zum Anklicken
  • Ist maximal 65 Zeichen lang

Es stehen Ihnen mittlerweile verschiedene Snippet-Generatoren als kostenlose Tools zur Verfügung, die Ihnen die optimale Länge Ihres Titles anzeigen. Denn diese wird in Pixeln und nicht nach Zeichenanzahl bemessen. So gilt es, die perfekte Länge Ihres Titles vorab in einem Tool zu überprüfen, da Google ihn sonst – an womöglich ungünstiger Stelle – abschneidet.

Mehr als nur ein netter Text – die Description

Anders als der Title spielt die Description für das Ranking Ihrer Firmenhomepage nur eine indirekte Rolle. ABER: Eine gute Description lockt Besucher auf Ihre Website. Und je häufiger Ihr Snippet angeklickt wird, desto besser Ihr Ranking! Auch hier lässt sich keine pauschale Aussage über die ideale Länge Ihrer Description treffen, jedoch kann man grob eine Länge von circa 300 Zeichen empfehlen.

Wichtig ist, dass Ihre Description zum Title passt und nur das verspricht, was auch gehalten wird. Die Nennung des Keywords ist kein Muss, weckt aber das Interesse des Users und lädt ihn zum Seitenbesuch ein. Denn was denkt der User, wenn zum Beispiel im Title „Autohaus“ steht, in der Description aber von „Fahrradreparaturen“ die Rede ist? Richtig, es wirkt verwirrend. Das Ergebnis ist, dass Ihre Seite entweder gar nicht besucht wird oder Besucher Ihre Website nach wenigen Sekunden wieder verlassen, was zu einer hohen Absprungrate und somit einem schlechteren Ranking führt.

Eine gute Möglichkeit auf Ihr Snippet aufmerksam zu machen, ist die Nutzung von Sonderzeichen. Ein ✓ Häkchen an der richtigen Stelle, ein ♥ Herz für besondere Produkte oder ein ✉ Briefumschlag neben den Kontaktdaten – einfache Symbole, die aber Ihre Description gliedern und Aufmerksamkeit erzeugen.

Eine gute Description zeichnet sich durch folgende Attribute aus:

  • Enthält ein relevantes Keyword
  • Macht durch ihre Gestaltung auf sich aufmerksam
  • Nennt in kurzen und einfachen Sätzen die wichtigsten USP
  • Macht den User neugierig
  • Liefert Fakten
  • Regt mit „Call-to-Actions“ zum Anklicken an
Fazit:

Wie Sie sehen, wird auch bei der Snippet-Optimierung auf qualitativen Inhalt geachtet und nicht getrickst. Ein gutes Snippet müssen Sie sich wie ein schön gestaltetes Titelblatt einer Zeitschrift vorstellen. Kurz gesagt: Es verrät Ihnen, worum es geht, macht Sie gleichzeitig neugierig und liefert Ihnen genau die Informationen, die Sie suchen. Lassen Sie Ihre (potenziellen) Kunden nicht im Dunkeln tappen, sondern zeigen Sie in Ihrem Snippet, was Sie von der Konkurrenz abhebt und warum es sich lohnt genau Ihre Firmenhomepage zu besuchen!


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .