Der Weg zur professionellen Firmenhomepage – mit Full-Service oder in Eigenregie?

24. April 2015

So finden Sie den optimalen Anbieter

Der Weg zur professionellen und werbewirksamen Firmenhomepage umfasst viele Stationen. Die Auswahl der Gestaltung und der optimalen Bilder, die Registrierung der Wunsch-Domain, die Erstellung von zielgruppengerechten, suchmaschinenoptimierten und informativen Texten, Hosting, Dreh und Platzierung eines Unternehmensvideos und vieles mehr sind unerlässliche Meilensteine in Richtung eines überzeugenden Endergebnisses.

Entscheider in kleinen und mittleren Unternehmen können bei der Ersterstellung einer vollkommen neuen Firmenhomepage wie auch bei der Pflege einer bestehenden Webpräsenz zwischen verschiedenen Modellen wählen:

  • Homepage-Baukästen für Do-it-yourself-Lösungen
  • Beauftragung eines externen Webdesigners, der gestalterische Aufgaben übernimmt
  • Full-Service-Internetagentur für Komplettlösungen

 

Viele Möglichkeiten, um die Firmenhomepage zu erstellen

Für wen eignen sich die sogenannten Homepage-Baukästen, bei denen Sie aus verschiedenen Templates (Schablonen) wählen können? Vor allem Selbstständige, Gründer oder kleine Betriebe mit geringem Budget schätzen die Möglichkeit, schon mit geringen Investitionen eine eigene Webpräsenz aufbauen zu können. Allerdings muss man hier auch den hohen Anteil an Eigenarbeit berücksichtigen. Bei größeren Veränderungen oder Wachstum des Unternehmens stoßen Templates schnell an ihre Grenzen. Dann lohnt sich die Investition in eine Firmenhomepage aus einem Guss, die maßgeschneidert an den Betrieb, seine Zielgruppe und seine Ziele angepasst wird. Wer auf Einmannbetriebe für das Webdesign zurückgreift, erhält in der Regel individuelle und ausgefallene Lösungen, hat aber meist noch die Arbeit vor sich, für zusätzliche Leistungen wie das Unternehmensvideo oder die Webseitentexte weitere Spezialisten engagieren zu müssen.

Ein Blick auf die Referenzen kann ihnen einen Eindruck von den bisherigen Projekten bieten. Hier finden Sie auch Hinweise, ob der Anbieter zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt.

Checkliste für die neue Firmenwebsite

Welche Aspekte sollten Sie bei der Erstellung einer neuen Firmenhomepage und bei der Auswahl des richtigen Anbieters unbedingt beachten?

  • Modernes Design, kein Layout nach Schema-F
  • Funktionalität
  • Mobile Website oder Responsive Webdesign verfügbar
  • Suchmaschinenoptimierung und relevante Inhalte/Texte
  • Individualität und Einzigartigkeit
  • Einheitlicher Auftritt des Unternehmens im Web
  • Sicherheit
  • Erreichbarkeit von Kundenservice, technischem Support und Ansprechpartnern bei Problemen
  • Zeit, die Ihnen eventuell für das Tagesgeschäft fehlt
  • Kosten für Erstellung, Hosting, Pflege, Aktualisierung, Erweiterung etc.
  • Möglichkeiten, die Webpräsenz zu erweitern, etwa um einen Online-Shop, Facebook-Seite oder Newsletter

Dies sind nur ein paar Auswahlkriterien für die Suche nach der passenden Internet-Agentur. Jeder Unternehmer legt andere Schwerpunkte. Unabdingbare Zutaten für eine erfolgreiche Firmenhomepage sind dennoch ein maßgeschneidertes Design und eine professionelle Betreuung durch Experten für Layout, Texte, Fotos und Programmierung. Dann haben Sie auch den Kopf für das Kerngeschäft frei. Im Anschluss an Planung, Konzeption und Fertigstellung der Firmenhomepage haben einige Anbieter weitere Serviceleistungen im Paket, stehen bei Frage zur Verfügung, unterstützen Sie in Belangen des Online-Marketings und kümmern sich um Aktualisierungen.


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .