Besuch auf der Web 2.0 Expo in Berlin Teil 1

22. Oktober 2008

Drei Tage lang sind einige Kollegen und ich auf der Web 2.0 Expo hier in Berlin unterwegs. Eine spannende Fachkonferenz, in der sich alles um das ominöse Modewort „Web 2.0“ dreht. International ist hier das Publikum und auch die Sprecher – so dass alles in Englisch abläuft, da braucht man doch ein wenig Umgewöhnungszeit, dann geht’s aber doch ganz gut.

Hauptinitiator der Expo ist Tim O’Reilly bzw. dessen Firma O’Reilly. Während der gute Tim ein echtes Internet-Urgestein ist, kennt man O’Reilly in Deutschland vor allem als Fachbuchverlag in Sachen IT, Computer und Programmierung. Veranstaltungsort in das Berliner Congress Center (BCC), ein modernes Rundgebäude am Alexanderplatz. Der Konferenzraum im ersten Stock ist wirklich beeindruckend.

Weitere Berichte und Fotos folgen in den kommenden Tagen in diesem Blog.

Roland Latzel

PS: Neugierige können auch meinen Twitter-Feed abonnieren (Was ist Twitter?).


Verwandte Beiträge

Artikelbild von Welche Fragen du im Vorstellungsgespräch stellen solltest und welche lieber nicht

Welche Fragen du im Vorstellungsgespräch stellen solltest und welche lieber nicht

Wie die Worte „Bewerbungsgespräch“ oder auch…

(weiterlesen)
Artikelbild von 7 Tipps für ein gesundes Arbeiten im Homeoffice

7 Tipps für ein gesundes Arbeiten im Homeoffice

Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeiten deutschlandweit Millionen…

(weiterlesen)
Artikelbild von Rückenschmerzen durch Büroarbeit – so schaffst du Abhilfe

Rückenschmerzen durch Büroarbeit – so schaffst du Abhilfe

Mit körperlicher Arbeit verbindet man meist die Arbeit auf einer…

(weiterlesen)

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .


Bis jetzt noch keine Kommentare