Aktuelles Referenzschreiben

08. Februar 2008

An dieser Stelle geben wir in regelmäßigen Abständen (Auszüge) aus aktuellen Schreiben unserer Vertragspartner wieder. Den Start macht die fb-eventdesign GbR aus Groß-Zimmern. Diese schreibt am 05.02.2008: „vielen Dank für die sehr gute und professionelle Gestaltung und Bearbeitung unserer Homepage (…) Punkte, die uns besonders gefallen haben: (…)

  • die ausgiebige Beratung und Steuerung des Projekts
  • die Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit (keine Hotline!)
  • schnelle Bearbeitung bei Problemen
  • sehr flexibel

Aufgrund unserer gemachten Erfahrungen mit der Euroweb Internet GmbH können wir Ihr Unternehmen ohne jegliche Einschränkung tadellos weiterempfehlen.“ Wir freuen uns über dieses Lob! Es wird uns auch weiterhin Ansporn sein, dem uns selbst gesetzten hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden.

Christoph Unger


Kommentare

  1. Veröffentlicht Ihr auch die Schreiben von Vertragspartnern, welche unzufrieden mit Euch sind (falls es solche Vertragspartner überhaupt gibt) 😉 ?

    Kommentar von Olaf - 8. Februar 2008 um 16:12

  2. Hallo Olaf,

    es wäre eine Lüge, wenn wir behaupten würden, dass wir keine unzufriedenen Kunden hätten.

    Dies lässt sich trotz aller unserer Anstrengungen bei über 11.000 Kunden leider nicht gänzlich vermeiden.

    Aufgrund der Erhebungen unseres Qualitätssicherungsmanagement können wir aber mit Recht behaupten, dass mehr als 90 % unserer Kunden unsere Leistungen und unseren Service als „gut“ oder „sehr gut“ bewerten. Bei den übrigen knapp 10 % (die uns mit „befriedigend“ oder schlechter bewerten) haken wir nach um auch diese Kunden zu überzeugen.

    Die verschwindend geringe Zahl an Kunden, die auch dann noch nicht mit unseren Leistungen zufrieden sind, wünschen in aller Regel Leistungen, die – trotz aller Kulanz unsererseits – nicht innerhalb des vereinbarten Vertragsumfanges realisierbar sind.

    Die Veröffentlichung solcher – sehr seltener – Kundenschreiben in diesem Blog würde daher ein falsches Bild ergeben.

    Gruß
    Christoph Unger

    Kommentar von Service-Center - 8. Februar 2008 um 16:12

  3. Hallo Olaf, Hallo Euroweb!
    Ich bin sehr entäuscht von der Firme Euroweb.Zuerst werden einem Sachen versprochen die nicht im geringsten eingehalten werden.Und das größte ist : die (meine) Webseite wird abgeschalten und ich soll für weitere Jahre bezahlen ohne eine Gegenleistung. Ich wende mich schriftlich daraufhin an Euroweb und bekomme nur Mahnungen zurück. Ich weiß noch nicht ob diese Sache publik machen soll, es hängt auch davon ab ob sich Euroweb bei mir meldet und wie die Sache ausgeht. Bei Fragen stehe ich auch telefonisch zur Verfügung: 0351 8303009.
    Mit handwerklichem Gruß T.Groß

    Kommentar von Toralf Groß - 8. Februar 2008 um 16:12

  4. Hallo Herr Groß,

    vielen Dank für Ihren Kommentar.

    Mit Bedauern nehmen wir Ihre Ansicht zur Kenntnis. Der Vorwurf, dass „einem Sachen versprochen [werden] die nicht im geringsten eingehalten werden“ entbehrt der Realität. Alle vertraglichen Leistungen wurden, wie Ihnen ja bekannt, von der Euroweb Internet GmbH erbracht. Leider erwähnten Sie nicht, welche „Sachen“ angeblich nicht eingehalten wurden? Das Ihrer Meinung nach „Größte“, dass Ihre Seite abgeschaltet wurde, geschah auf Ihren persönlichen Wunsch hin. Sollte Ihnen dies entfallen sein, senden wir Ihnen gerne eine Kopie Ihres Schreibens vom 18. Dezember 2007 zu. Selbstverständlich sind und waren wir gerne bereit und in der Lage, Ihre Internetpräsenz wieder im Netz zu präsentieren. Doch haben Sie dies, aus uns unbekannten Gründen, bisher nicht gewollt.

    Bei Vertragsschluss haben Sie sich mit den entstehenden Kosten einverstanden erklärt. Dass Sie nunmehr eine berechtigte Forderung nicht anerkennen wollen, verwundert uns. Die im beiderseitigen Einverständnis getroffenen Regelungen haben wir bisher eingehalten.

    Mit medialen Grüßen
    Susanne Kovacs

    Kommentar von Service-Center - 8. Februar 2008 um 16:12

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .