5 Hinweise, warum Ihre Website einen Relaunch braucht

04. August 2014

Die digitale Welt entwickelt sich rasend schnell. Unternehmen müssen das Potenzial dieser Entwicklung nutzen und die Veränderungen in ihren Alltag verankern. Nur so können sie am Markt Stand halten und wettbewerbsfähig bleiben.
Die meisten Unternehmen haben bereits eine Website und sind eigentlich ganz zufrieden. Warum ist ein Relaunch also notwendig?

1. Gehen Sie auf die Wünsche Ihrer Benutzer ein.

Benutzer der Website sind schlichtweg Ihre (potenziellen) Kunden. Eine erfolgreiche Website muss exakt Ihre Zielgruppe ansprechen und ihre Wünsche erfüllen. Nur so können Sie gewährleisten, dass aus einem User ein Kunde wird. Versetzen Sie sich in Ihren Kunden. Welche Wünsche wird er haben? Was wird er auf Ihrer Internetseite erwarten? Bewährte Elemente sollten Sie von Ihrer alten Internetseite übernehmen. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und wird sich schneller zurechtfinden.

2. Werden Sie schneller und besser.

Ihre neue Internetseite muss einen Mehrwert für den Benutzer haben. Lernen Sie aus Fehlern! Leiten Sie kritische Äußerungen von Ihren Kunden an Ihren Webdesigner weiter, damit diese bei dem Relaunch berücksichtigt werden. So machen Sie nicht nur Ihre neue Internetseite besser und benutzerfreundlicher, auch Ihre Kunden werden sich mit Ihrer neuen Internetseite identifizieren.

3. Nutzen Sie neue Funktionen zu Ihrem Vorteil.

Vor einigen Jahren waren mobile Auflösungen kein Thema. Das hat sich drastisch verändert. Wie oft nutzen Sie noch Ihren Computer, um ins Netz zu gehen oder nutzen Sie dafür schnell Ihr Smartphone oder Tablet? Ihre neue Website sollte diesen Aspekt berücksichtigen.

4. Sie sparen Geld!

Dieser Hinweis klingt im ersten Moment konfus. Ein neuer Internetauftritt kostet Geld, wie soll ich damit Geld sparen? Das ist ganz einfach: Mit einem technisch und optisch einwandfreien Relaunch lässt sich mehr Geld verdienen.
Dazu ist u. a. eine Zielgruppenanalyse notwendig. Wen wollen Sie ansprechen? Was sind die Wünsche und Erwartungen Ihrer Nutzer? Platzieren Sie gezielt Lösungen, erfüllen Sie die Erwartungen und überlasten Sie Ihren Besucher nicht mit sinnlosen Informationen. So wird er schneller an sein Ziel kommen und im Idealfall zum zufriedenen Kunden.

5. Definieren Sie Ihr persönliches Ziel.

Jedes Unternehmen hat eine andere Motivation sich eine Internetseite erstellen zu lassen. Was ist Ihre Motivation? Erreichen Sie Ihr gestecktes Ziel mit Ihrer jetzigen Internetseite?
Nein? Dann sprechen Sie mit Ihrem Webdesigner und erklären ihm, was Sie erzielen möchten. Er wird diese Aspekte anhand Ihrer alten Internetseite analysieren und Ihre Firmenhomepage somit profitabler machen.

!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?’http‘:’https‘;if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+‘://platform.twitter.com/widgets.js‘;fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document, ’script‘, ‚twitter-wjs‘);


Bis jetzt noch keine Kommentare

Einen Kommentar abgeben

Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .