Neue Internetseite für Fabian Hambüchen

Zu Olympia Relaunch der Website von Kunstturner Fabian Hambüchen

Kraftvolle Pose von Fabian Hambüchen

Es qualmt und raucht, als sich Fabian Hambüchen kraftvoll in Siegerpose wirft. Ein Auftritt, der den Kampfgeist eines Ausnahmetalents betont: Kunstturner Fabian Hambüchen hat sich für die Olympiade 2012 in London qualifiziert. So zu sehen ist er auf seiner neuen Website, die in enger Zusammenarbeit mit der Internetagentur Euroweb entstanden ist.

Kurz vor dem Start der olympischen Sommerspiele in London, präsentiert sich Fabian Hambüchen mit einer neuen Internetseite auf fabianhambuechen.de. Für den ambitionierten Weltklasseturner, der aktuell in der Aktionswoche „Seven Moves“ auf ProSieben sein Rezept für den sportlichen Erfolg verrät, ist es schon die dritte Olympia-Teilnahme. Nach langer Verletzungspause im vergangenen Jahr soll 2012 ein Neustart für den 24-Jährigen werden.

Für diesen Neuanfang steht auch der Relaunch von Hambüchens Internetauftritt. Gesponsert wurde die neue Website von der Düsseldorfer Euroweb Internet GmbH, die den Spitzensportler bereits seit 2008 als New Media Partner unterstützt.

Der alte Internetauftritt von Fabian Hambüchen war aus technischer Sicht nicht mehr zeitgemäß. So wurde die vier Jahre alte Website von Grund auf neu gestaltet. Neue Inhalte und Grafiken lassen die Webpräsenz ausdrucksstark und opulent erscheinen. Die Seite besticht durch ihren eher ungewöhnlich atmosphärischen Charakter mit geometrischen, statischen Formen sowie der Hauptakzentfarbe Rubin-Rot und Cyan als Alternativfarbe. Die statischen Formen stehen im Kontrast zu den grafischen Elementen, wie dem Rauch und den freigestellten Fabian-Motiven, um dem ganzen Layout Halt und eine klare Struktur zu geben.

Technisch herausfordernd war die Erstellung der Animation sowie des horizontalen Slide-Effekts. Hierfür war der häufige Einsatz von Javascript und jQuery nötig, um die Animationen zu ermöglichen, aber auch um die Seite suchmaschinenfreundlich zu gestalten. Auch wurden für jede Unterseite individuelle CSS-Eigenschaften verwendet, damit diese unterschiedlich wirken. Die größte Herausforderung für die beiden Webdesigner Sebastian Kollat und Michael Ernst war jedoch die Erstellung und Umsetzung der zahlreichen Qualm-Elemente, die als besondere Eyecatcher dienen.

Fabian Hambüchen war es besonders wichtig, dass die Seite ein Bindeglied für alle seine Kanäle in den sozialen Netzwerken darstellt. Daher auch die prominente Platzierung der Facebook-Message-Box direkt auf der Startseite. Von der Idee, dass man diese einfach auf einer Seite platzieren kann, war Hambüchen sehr angetan. Generell ist dem Weltklasseturner aus Wetzlar der direkte Kontakt zu seinen Fans sehr wichtig: „Die Website ist wirklich super geworden und die Zusammenarbeit mit Euroweb läuft wie immer hervorragend. Es ist immer wieder erstaunlich, was alles möglich ist mit so einer Website und wie viele verschiedene Features man mit einbringen kann“, schildert Fabian Hambüchen seine Eindrücke. „Heutzutage läuft ja wirklich sehr viel über das Internet und dann alles auf so einer Seite verbinden zu können, wie z.B. Facebook, Twitter oder Youtube, ist grandios. Von daher bin ich sehr glücklich über die neue Seite und hoffe, dass sie meinen Fans auch gefällt.“

Über die Euroweb Internet GmbH

Die inhabergeführte Euroweb Group mit Sitz in Düsseldorf ist eine der größten, für den branchenübergreifenden Mittelstand tätigen Internetagenturen in Europa. Das Full-Service-Konzept umfasst Webdesign, Firmenvideos, Internetmarketing und weitreichende Internet-Services für Mittelständler aller Branchen. Seit Gründung im Jahr 2001 wurde ein flächendeckendes Servicenetz in Deutschland, in Österreich, der Schweiz und Bulgarien mit mehr als 40 Dependancen und etwa 650 Mitarbeitern aufgebaut. Euroweb Mitarbeiter verwirklichen ihr  gesellschaftliches Engagement in der Euroweb Stiftung und der Euroweb Sportförderung, die unter anderen Leistungsschwimmer Markus Rogan und Biathlon-Star Simon Schempp fördert.

Bild des Benutzers d.zeidler

Dorothea Zeidler

Dorothea Zeidler beschäftigt sich besonders mit den Themen Public Relations, Marketing und Unternehmenskommunikation.

Position

Presse/PR

Kontakt

d.zeidler@euroweb.de

Kommentieren Sie diesen Beitrag


Zurück zur Übersicht