Personalsuche mithilfe von Social Media

Social Media Recruiting Report 2012

Personalsuche über Social Media

Der Social Media Recruiting Report 2012 ist eine aktuelle Studie zur Personalsuche. Befragt wurden dafür rund 10.000 Personalverantwortliche durch das Institute for Competitive Recruiting (ICR), Heidelberg. Sie repräsentieren mehr als 3,3 Millionen Mitarbeiter und planen für 2012 weitere 160.000 Arbeitnehmer zu rekrutieren.


Aus der Studie geht hervor, dass deutlich mehr Arbeitgeber aktiv über Social Media Kanäle nach neuen Mitarbeitern suchen. Während es im Jahr 2010 nur 12 Prozent waren, nutzten 2012 bereits 24 Prozent diese Möglichkeit. Erste Wahl ist dabei das bekannte Karrierenetzwerk Xing. Mit Abstand folgen Facebook und Linkedin.


Zurückzuführen ist die gestiegene Aktivität auf Kostenvorteile bzw. Einsparungen bei Recruiting-Ausgaben sowie eine schnellere Besetzungszeit. Denn im Vergleich zum klassischen Recruiting über Print und Online müssen keine kostspieligen Anzeigen geschaltet werden. Ein Vorteil, den vor allem kleine Unternehmen zu schätzen gelernt haben.

Vorreiter sind kleine Unternehmen

Die großen Unternehmen setzen bei der Personalsuche stärker auf Anzeigenschaltung. Aus Budgetgründen sind die kleinern Unternehmen eher bereit, alternative Wege zu beschreiten. Dreimal so häufig werden neue Mitarbeiter über Social Media gesucht. Konzerne und große Unternehmen setzen beim Recruiting ebenfalls häufiger auf Xing und Arbeitgeberbewertungsplattformen, z.B. Kununu.
Die Plattform Xing wird gerne als Instrument für die Personalsuche eingesetzt, egal ob durch kleine Unternehmen, Konzerne oder Headhunter Agenturen und rangiert deshalb auf Platz eins unter den Sozialen Netzwerken.

Die meisten Einstellungen erreichen die Unternehmen nach wie vor über Online-Jobbörsen. Die Karriereseite des Unternehmens folgt auf dem 2. Platz. Wichtig sind auch Mitarbeiterempfehlungen, diese belegen einen beachtlichen 3.Platz. Soziale Netzwerke haben sich 2012 auf Platz 4 vorgearbeitet und haben damit laut Studie die höchsten Zuwachsraten erzielt. Vor drei Jahren war es noch Platz 7.

Social Media erreicht Durchbruch beim Recruiting

Die technisch affinen Unternehmen setzen entsprechend mehr auf Aktivitäten in Social Media Kanälen. So suchen Arbeitgeber aus der IT- und Beratungsbranche bis zu fünfmal so aktiv nach Arbeitnehmern auf Social Media Plattformen als Unternehmen aus traditionell geführten Branchen (z.B. Banken, Baufirmen, etc.).
Der Anteil der Social-Media-Nutzer ist insgesamt aber noch gering: Die Hälfte aller befragten Unternehmen nutzen sie überhaupt nicht für die Suche nach neuen Mitarbeitern, schliessen aber den Einsatz in der Zukunft nicht aus.

Wie sehen Sie die Entwicklung der Personalsuche? Nehmen Sie Social Media Plattformen auch als Recruiting-Instrumente wahr? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen. Ich freue mich über Ihren Kommentar!

Bild des Benutzers d.zeidler

Dorothea Zeidler

Dorothea Zeidler beschäftigt sich besonders mit den Themen Public Relations, Marketing und Unternehmenskommunikation.

Position

Presse/PR

Kontakt

d.zeidler@euroweb.de

Bewerten


04 Kommentare

Ralph Meinhold

Bild des Benutzers Ralph Meinhold

06.09.2012 - 19:36

Als Personalberater nutze ich Social Media Kanäle sehr intensiv. Ich zähle hierzu auch Twitter. Muss jedoch zugeben, dass Twitter noch nicht wirklich bei Bewerbern angekommen ist. Xing ist auch für mich das Werkzeug im Bereich Social Media. Bei Facebook nutze ich eine Fanpage um meine Stellenangebote bekannt zu machen und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht

linda

Bild des Benutzers linda

20.10.2012 - 11:10

Hi, this is a very interesting web page and I have enjoyed read­ing many of the arti­cles and posts con­tained on the web­site, keep up the good work and hope to read some more inter­est­ing con­tent in the future. Thank you so much.

Social Media Re...

Bild des Benutzers Social Media Recruiting

22.11.2012 - 20:58

Social Media Recruiting is the new way of searching new personal for vacancies. HR Manager are willing to use Social Media Recruiting for finding new, uncovered information, which are not mentioned in the cover letter, resume. Therefore Social Media Recruiting has to be made in a correct way and user have to update there profiles periodically and with relevant information.

Andy

Bild des Benutzers Andy

21.03.2013 - 11:00

Ich schreibe derzeit meine Bachelorthesis über E-Recruiting und werde in nächster Zeit selber auf Jobsuche gehen. Auf http://www.headhunter-light.de/personalsuche-im-internet-top-8-moglichkeiten/ fand ich einen Artikel zu der Personalsuche im Internet. Dort werden auch Blogs als Instrument angegeben. Wie sind Ihre Erfahrungen damit, wird dies wirklich von Unternehmen genutzt?

Kommentieren Sie diesen Beitrag


Zurück zur Übersicht