Gastbeitrag: Wikipedia als Backlink-Quelle

Linkjuice vom weltweit größten Internetlexikon

SEO: Wertvoller Linkjuice von Wikipedia

Vielen Webmastern gilt er immer noch als I-Tüpfelchen des Linkbuildings: der Backlink aus Wikipedia, dem bekanntesten und beliebtesten Internetlexikon der Welt. Aber jeder, der sich schon einmal daran versucht hat, weiß, dass so ein Wikipedia-Backlink gar nicht einfach zu bekommen ist. Andere Nutzer und Autoren überprüfen jeden Text und Link, der dem Internetlexikon hinzugefügt wird, und filtern solche ohne Mehrwert oder Relevanz heraus.

Schleichender Arbeitsplatzwandel im Mittelstand

Skype-Studie: The Future of Workplaces

Home-Office findet Verbreitung im Mittelstand

Beeindruckend am Guerilla ist, dass er still ist und wirkungsvoll zugleich. Eine Studie der Microsoft-Tochter Skype nennt in diesem Zusammenhang das „Guerilla-Phänomen“ der “consumerization of IT”: Von unten nach oben, still und strebsam, erobern Geräte und auch Soziale Netzwerke die Geschäftswelt.

Die Top Ten der umsatzstärksten Websites

Mit der richtigen Idee erfolgreich Geld verdienen

Amazon-Lager: Die Arbeit im Hintergrund

Diese Liste der Top Ten zeigt die Möglichkeiten auf, wie sich ein lukratives Unternehmen im Internet aufbauen lässt. Denn viele der Unternehmen auf dieser Liste, haben ganz klein angefangen. Umso spannender, dass sie nun zu den bekanntesten Unternehmen weltweit gehören. Alex Bellon hat herausgefunden, wie viel Umsatz diese Plattformen jährlich machen. Zudem hat er diese Zahlen in Umsatz pro Sekunde zerlegt, um die unglaublichen Einnahmen dieser Internet-Riesen zu verdeutlichen.

 

 

Feed abonnierenFeed abonnieren